Suchen

Borussia News

NEWS: 07.01.2016

Auch U23 reist nach Belek

Auch U23 reist nach Belek
Die U23 reist nach am heutigen Donnerstag ebenfalls ins Trainingslager nach Belek.

Borussias U23 bereitet sich ab dem heutigen Donnerstag ebenfalls in Belek an der türkischen Riviera auf die zweite Saisonhälfte in der Regionalliga West vor.

Seit dem vergangenen Montag sind die Jungfohlen, die als Spitzenreiter der Regionalliga West überwintern, wieder im Training. Bis zum ersten Pflichtspiel am Freitag, 29. Januar (19.30 Uhr), gegen Alemannia Aachen sind noch rund drei Wochen Zeit. Nun geht es auch für das Team von Trainer Arie van Lent ins einwöchige Trainingslager. Gemeinsam mit der Fohlenelf reist die U23 nach Belek an der türkischen Riviera. „Es ist sicherlich von Vorteil, dass wir unser Trainingslager zeitgleich und im selben Ort wie die Profis durchführen“, so van Lent, der mit seinem Team im Hotel Voyage residieren und auf derselben Anlage wie die Profis trainieren wird. „Dennoch haben wir unser eigenes Programm vor uns, zumal unsere Vorbereitung ja auch eine Woche länger andauert.“ Da der Laktattest erwartungsgemäß positive Ergebnisse über die Basisdauer seiner Schützlinge geliefert hat, freut sich van Lent darauf, viel mit dem Ball arbeiten zu können. „Die Jungs haben ihre Trainingspläne im Urlaub gut umgesetzt und machen im Training einen fitten Eindruck. In den Spielformen ist ihre Lust auf Fußball spürbar“, so der Coach.

„Abläufe verinnerlichen“

„Wir werden in Belek viel im mannschaftstaktischen Bereich arbeiten, wenngleich es natürlich auch Kraft- und Ausdauereinheiten geben wird.“ Ein besonderes Augenmerk werde er auf das Gegenpressing legen, ergänzt van Lent. „Die Hinrunde hat gezeigt, dass die Jungs ein noch besseres Gefühl dafür entwickeln müssen, wann sie den Gegner energisch unter Druck setzen und wann sie dies besser mit Ruhe angehen sollten“, so der Coach. „Außerdem wollen wir das Pressing zukünftig mit einer noch größeren mannschaftlichen Geschlossenheit durchziehen. Es geht also darum, dass die Jungs bestimmte Abläufe weiter verinnerlichen.“ Neben zahlreichen Trainingseinheiten - in der Regel trainiert die U23 zweimal täglich um 9.30 Uhr und 15.30 Uhr Ortszeit - bestreitet sie im Trainingslager zwei Testspiele. Am Samstag (15.30 Uhr Ortszeit) geht es in Side gegen den SV Wehen Wiesbaden. Tags darauf, am Sonntag (15 Uhr Ortszeit), trifft die junge Fohlenelf dann auf die U23 von Werder Bremen.

Weitere News

U23: Spielabbruch nach 3:2 in Ahlen

U23: Spielabbruch nach 3:2 in Ahlen 23.09.2016

Bei Rot-Weiss Ahlen hat Borussias U23 am 10. Spieltag der Regionalliga West zweimal einen Rückstand aufgeholt und sich mit dem vermeintlichen 3:2-Siegtreffer in letzter Minute belohnt. Doch direkt danach wurde die Partie abgebrochen.

U23 will in Ahlen wieder dreifach punkten

U23 will in Ahlen wieder dreifach punkten 22.09.2016

In der Regionalliga West steht der 10. Spieltag an. Borussias U23 gastiert hierzu am morgigen Freitag (19.30 Uhr) bei Rot Weiss Ahlen. Die Westfalen stehen mit dem Rücken zur Wand.

U23 gibt 2:0-Führung noch aus der Hand

U23 gibt 2:0-Führung noch aus der Hand 18.09.2016

Am 9. Spieltag der Regionalliga West haben sich Borussias U23 und Rot-Weiß Oberhausen am Sonntagnachmittag im Grenzlandstadion mit 2:2 (1:0) getrennt. Der VfL-Nachwuchs hatte zwischenzeitlich schon mit 2:0 geführt.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger