Suchen

Borussia News

NEWS: 22.03.2016

Kurzpässe: Fortschritte, Länderspiel, Auszeichnung

Kurzpässe: Fortschritte, Länderspiel, Auszeichnung
Oscar Wendt könnte vielleicht schon Anfang der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Neues von Borussia kurz und knapp: Oscar Wendt steigert die Belastung, Marvin Schulz spielt mit der U20-Auswahl gegen die Schweiz und Andreas Christensen mit dem Dansk Fodbold Award geehrt.

Wendt steigert Belastung

Tony Jantschke und Martin Stranzl liegen voll im Plan. Beide stiegen nach ihren Verletzungspausen gerade erst wieder ins Mannschaftstraining ein und fiebern nun dem Testspiel am Gründonnerstag (15.30 Uhr) gegen Arminia Bielefeld entgegen. „Bislang läuft alles gut. Ich habe keine Schmerzen mehr und gehe davon aus, dass ich gegen Bielefeld spielen werde“, so Stranzl. Für Oscar Wendt kommt die Partie gegen den Zweitligisten hingegen noch zu früh. Der Schwede, der Anfang März im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (4:0) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten hatte, absolviert momentan mit Reha-Trainer Andreas Bluhm individuelle Einheiten, dabei wird aber die Belastung von Tag zu Tag gesteigert. Läuft alles optimal, könnte Wendt schon Anfang der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining integriert werden.

Schulz spielt gegen die Schweiz

Als erster Borusse könnte Marvin Schulz in dieser Woche ein Länderspiel bestreiten. Der Blondschopf steht im Aufgebot der deutschen U20-Auswahl, die am Mittwoch (15 Uhr) im Freiburger Möslestadion auf die Schweiz trifft. Schulz lief bislang fünfmal für die U20-Auswahl auf, dabei kam er jeweils als Innenverteidiger zum Einsatz. So auch in den ersten beiden Begegnungen der Internationalen Spielrunde im September des vergangenen Jahres, als sich die DFB-Elf mit 2:0 in Italien durchsetzte und wenige Tage später 1:2 in Polen verlor. Ohne das Mitwirken von Schulz unterlag die Mannschaft von DFB-Coach Frank Wormuth dann Mitte November Italien mit 0:2 und trennte sich 0:0 von Polen. Nun trifft sie zum Abschluss der Internationalen Spielrunde noch zweimal auf die Schweiz. Am Mittwoch steigt in Freiburg das Hinspiel und am Samstag (16 Uhr) in Delémont das Rückspiel.

Auszeichnung für Christensen

Große Auszeichnung für Andreas Christensen: Borussias Innenverteidiger wurde jetzt vom dänischen Fußballverband in der Kategorie "Bestes Talent" mit dem Dansk Fodbold Award geehrt. Dabei setzte sich der 19-Jährige unter anderem gegen Yussuf Poulsen (RB Leipzig), Riza Durmisi (Bröndby IF) und Pione Sisto (FC Midtjylland) durch. „Die Auszeichnung ist eine große Ehre für mich, über die ich mich sehr freue. Mein Dank gilt meinen alten und aktuellen Teamkollegen sowie meiner Familie“, sagte Christensen im Rahmen der Verleihung. Der Innenverteidiger wechselte im vergangenen Sommer auf Leihbasis vom FC Chelsea zu Borussia und erkämpfte sich sofort einen Stammplatz. Bislang lief er in 32 Pflichtspielen für die Fohlenelf auf und erzielte dabei drei Treffer.

Weitere News

Kurzpässe: TV-Auftritt, Pressekonferenz, Feriencamp

Kurzpässe: TV-Auftritt, Pressekonferenz, Feriencamp 26.09.2016

Neues von Borussia kurz und knapp: Max Eberl zu Gast im Kicker.TV, Pressekonferenz am Donnerstag um 13 Uhr und Fußballcamp im Westerwaldkreis.

Kurzpässe: Bewerbung, Vorverkauf, Pressekonferenz

Kurzpässe: Bewerbung, Vorverkauf, Pressekonferenz 19.09.2016

Neues von Borussia kurz und knapp: Bewerbungsfrist für neue soziale Projekte läuft, Ticketvorverkauf für Pokalspiel für Vereinsmitglieder gestartet und Pressekonferenz am Dienstag um 10.15 Uhr.

Kurzpässe: Autogramme, Ablagefächer, TV-Talk

Kurzpässe: Autogramme, Ablagefächer, TV-Talk 16.09.2016

Neues von Borussia kurz und knapp: Josip Drmic gab Autogramme in Neuss, 800 Schließfächer für Rucksäcke und Helme und Hans Meyer am Sonntag zu Gast im "Doppelpass".

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger