Suchen

Borussia News

NEWS: 19.01.2013

Fakten zum Spiel in Hoffenheim

Fakten zum Spiel in Hoffenheim
In der Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim konnte Borussia bislang noch nie gewinnen.

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesligaspiel am heutigen Samstagnachmittag (15.30 Uhr) bei 1899 Hoffenheim.

Zuschauer: Das Spiel in der Rhein-Neckar-Arena ist noch nicht ausverkauft. 1899 Hoffenheim rechnet mit rund 26.000 Zuschauern, darunter werden etwa 4.000 VfL-Anhänger sein.

Bilanz zwischen Hoffenheim und Borussia: Borussia hat noch nie ein Pflichtspiel in Hoffenheim gewonnen. Bisher gab es für den VfL ein Unentschieden und vier Niederlagen im Kraichgau. In zwölf Pflichtspielen insgesamt gab es für die Fohlenelf überhaupt erst zwei Erfolge, unter anderem das 2:1 im Hinspiel. Gegen kein anderes Bundesligateam hat die Mannschaft von Trainer Lucien Favre eine schlechtere Bilanz. Dabei lagen die Borussen in sieben der neun Bundesligaspiele zwischenzeitlich in Führung. Mehr als zwei Treffer in einem Spiel gegen 1899 sind dem VfL nie gelungen.

Statistik: Hoffenheim spielte die schwächste Hinrunde ihrer Bundesligageschichte. Nie zuvor holten sie aus den ersten 17 Saisonspielen so wenige Siege (3) und Punkte (12). 1899 hat zudem von allen 18 Bundesligisten die meisten Gegentreffer kassiert (41). Nur zwei Mannschaften hatten in den vergangenen zwölf Jahren mehr Gegentore nach der Hinrunde, darunter Borussia mit 47 Gegentreffern in der Saison 2010/2011. Borussia ist seit sieben Pflichtspielen unbesiegt und holte in diesem Zeitraum vier Siege und drei Unentschieden. Der VfL ist in dieser Saison bislang die Mannschaft mit den meisten Unentschieden in Auswärtsspielen (5). In den vergangenen neun Bundesligaspielen haben die Borussen stets einen Treffer erzielt. Hoffenheim wiederum hat seit elf Partien nicht mehr zu Null gespielt.

Schiedsrichter: Die Partie wird geleitet von Peter Sippel. Der 43-Jährige pfeift seit 1998 Spiele der Bundesliga. In dieser Saison hat der Diplom-Betriebswirt aus München sechs Begegnungen in der höchsten deutschen Spielklasse geleitet. Unter anderem war er auch beim Hinspiel zwischen Borussia und Hoffenheim im Einsatz, als der VfL im BORUSSIA-PARK 2:1 gewann. In der vergangenen Saison leitete er zwei Bundesligapartien mit Gladbacher Beteiligung: das 1:0 in Hamburg und das 0:0 gegen den SC Freiburg. An den Seitenlinien kommen heute Benjamin Cortus und Michael Emmer zum Einsatz. Vierter Offizieller ist Christian Dingert.

Wetter: Wie in der gesamten Woche wird auch morgen während des Spiels Dauerfrost herrschen. Die Temperatur liegt bei minus drei Grad, dazu weht ein frischer Wind aus östlicher Richtung. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 30 Prozent.

Anfahrt: Das Stadion ist über die Autobahn 6, Ausfahrt Sinsheim-Süd, zu erreichen. Von dort aus geht es direkt auf die Parkplätze P9 bis P11. Busse und Neunsitzer werden von dort aus direkt auf den Busparkplatz am Gästebereich geleitet. Mit der Bahn ist das Stadion aus Richtung Mannheim oder Heidelberg zu erreichen. Vom Bahnhof Sinsheim (Elsenz) geht es mit dem Bus-Shuttle in die Arena. Aus Richtung Heilbronn/Eppingen nimmt man den Ausstieg am Bahnhof Sinsheim Museum/Arena.

Aktuelle Infos zur Anfahrt gibt es hier.

Fans: Der Fanclub „Neidensteiner-Fohlen“ organisiert erneut ein Fantreffen vor dem Spiel. Alle Informationen dazu gibt es hier. Alle wichtigen Infos rund ums Spiel in Hoffenheim findet ihr hier.

Übertragung: Der Bezahlsender Sky überträgt das Spiel live. Kommentator ist Marcus Lindemann. Wie bei jedem Auswärtsspiel richtet Borussias Hauptsponsor in der Sportsbar im BORUSSIA-PARK den „Postbank Fan-Stammtisch“ ein. Als Moderator ist Frank Schiffers im Einsatz, der Eintritt ist frei. Kurz nach dem Schlusspfiff kann die Partie Re-Live auf Fohlen.TV verfolgt werden. Etwas später gibt es dort auch die Höhepunkte der Partie zu sehen.

Liveticker: Wie gewohnt kann das Spiel bequem am Samstag ab etwa 15.20 Uhr im Borussia-Liveticker verfolgt werden. Wer mit dem Smartphone auf den Liveticker zugreift, sollte zunächst die mobile Website (http://mobil.borussia.de) besuchen. Über unsere Seiten auf Facebook und Twitter werdet ihr während des Spiels ebenfalls über die wichtigen Ereignisse informiert.

Familienfreundlich

Jetzt anmelden

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger