Suchen

Borussia News

NEWS: 16.02.2013

U23: Klarer Sieg im Test gegen KFC

U23: Klarer Sieg im Test gegen KFC
U23-Coach war mit der Leistung seines Teams sehr zufrieden.

Unterstützt von den beiden Profis Julian Korb und Alexander Ring entschied Borussias U23 ein Testspiel gegen Oberliga-Spitzenreiter KFC Uerdingen klar mit 5:1 (3:1) für sich.

Nach der witterungsbedingten Absage des Regionalligaspiels gegen den FC Kray hatte die junge Fohlenelf kurzfristig das Testspiel anberaumt – und in diesem konnte sie auf der ganzen Linie überzeugen. „Man sieht einfach, dass die Jungs derzeit richtig viel Selbstvertrauen haben. Gerade nach vorne haben wir sehr viele gute Aktionen gehabt“, freute sich U23-Coach Sven Demandt, der neben Niklas Dams in Julian Korb und Alexander Ring auf zwei weitere Spieler aus dem Lizenzspielkader zurückgreifen konnte. Letztgenannter bereitete den Führungstreffer mustergültig vor. Eine Hereingabe des Finnen verwertete Giuseppe Pisano Mitte des ersten Durchgangs zum 1:0. Nur wenige Minuten später erhöhte Joy-Lance Mickels – einer von vier eingesetzten U19-Spielern – auf 2:0. Die in der Oberliga Niederrhein noch ungeschlagenen Gäste verkürzten kurz vor der Pause durch Emrah Uzum auf 2:1. Allzu lange währte ihre Freude aber nicht, denn im direkten Gegenzug stellte Marcel Platzek nach Querpass von Pisano den alten Abstand wieder her.

Sechs Wechsel zur Pause

Zur Pause tauschte Demandt gleich sechsmal aus, der Spielfreude seiner Mannschaft tat das aber keinen Abbruch. Zwei frische Kräfte schlugen sogar gleich zu. Nach einem Pressschlag mit KFC-Keeper Halil Özcelik erhöhte Sven Michel auf 4:1. Und nur wenige Zeigerumdrehungen später war Mario Hesse nach einem langen Abschlag von Torwart Martin Kompalla schneller als sein Gegenspieler und brachte den Ball im Kasten unter. Nach einer Stunde Spielzeit war dann Schluss für Korb und Ring. In der Schlussphase hatte die junge Fohlenelf die Partie nach wie vor im Griff, konnte aber keinen weiteren Treffer mehr nachlegen, so dass es beim 5:1-Erfolg blieb. „Dafür, dass wir in dieser Konstellation noch nie zusammen gespielt haben, sah das wirklich gut aus. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung“, bilanzierte Demandt.

Borussia: Kompalla – Korb (60. Berauer), Zimmermann, Dams (46. Stang), Janeczek – Bastürk (46. Brandenburger), Khalil Mohammad (46. Dertwinkel), Ring (60. Ewertz) – Platzek (46. Balci), Pisano (46. Hesse), L. Mickels (46. Michel)

Tore: 1:0 Pisano (28.), 2:0 Mickels (34.), 2:1 Uzum (44.), 3:1 Platzek (45.), 4:1 Michel (52.), 5:1 Hesse (59.)

Weitere News

U23 stellt sich auf einen defensiven Gegner ein

U23 stellt sich auf einen defensiven Gegner ein 29.09.2016

Zum elften Spieltag in der Regionalliga West empfängt Borussias U23 am Samstag (14 Uhr) Aufsteiger TSG Sprockhövel auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK. Trainer Arie van Lent fordert dabei eine konzentrierte Leistung seiner Mannschaft – von der ersten Minute an.

U23: Spielabbruch nach 3:2 in Ahlen

U23: Spielabbruch nach 3:2 in Ahlen 23.09.2016

Bei Rot-Weiss Ahlen hat Borussias U23 am 10. Spieltag der Regionalliga West zweimal einen Rückstand aufgeholt und sich mit dem vermeintlichen 3:2-Siegtreffer in letzter Minute belohnt. Doch direkt danach wurde die Partie abgebrochen.

U23 will in Ahlen wieder dreifach punkten

U23 will in Ahlen wieder dreifach punkten 22.09.2016

In der Regionalliga West steht der 10. Spieltag an. Borussias U23 gastiert hierzu am morgigen Freitag (19.30 Uhr) bei Rot Weiss Ahlen. Die Westfalen stehen mit dem Rücken zur Wand.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger