Suchen

Borussia News

NEWS: 26.04.2013

Junioren: Drei Punkte als Ziel

Junioren: Drei Punkte als Ziel
Aaron Herzog fehlt der U15 am Sonntag gegen Köln.

Borussias U15 peilt am Sonntag (13 Uhr) gegen die JFS Köln in der C-Junioren-Regionalliga einen Sieg an. Die U14 möchte Sonntag (15 Uhr) nach zwei Niederlagen gegen Arminia Bielefeld wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

In der C-Junioren-Regionalliga empfängt Borussias U15 am Sonntag (13 Uhr) die JFS Köln. Nach dem 0:7 gegen Borussia Dortmund und dem 4:4 gegen Arminia Bielefeld strebt die Mannschaft von Marc Trostel endlich wieder ein Erfolgserlebnis an. „Wir haben uns vom 0:7 gut erholt, eine Reaktion gezeigt und in Bielefeld über weite Strecken ordentlich gespielt. Leider hat am Ende das Ergebnis nicht gestimmt“, sagt der Trainer und formuliert die Zielsetzung vor dem bevorstehenden Heimspiel gegen den Tabellenletzten klar. „Diesmal wollen wir gewinnen.“

Gegen die Kölner erwartet Trostel eine konsequente Defensivarbeit seiner Schützlinge, die aktuell auf Platz sieben rangieren. „Vorne sind wir immer in der Lage gefährlich zu werden, aber wir müssen daran arbeiten, defensiv besser zu stehen“, fordert der Coach, der weiterhin auf die Langzeitverletzten Jan Mettner, Alessandro Ziege und Andy Akoteng verzichten muss. Auch Leistungsträger Aaron Herzog, der das Wochenende bei der deutschen U15-Auswahl verweilt, wird den Borussen fehlen. „Unser Kader ist groß genug, um die Ausfälle zu kompensieren“, gibt sich der Trainer zuversichtlich.

U14: Niederlage im Spitzenspiel

Am Donnerstagabend musste sich Borussias U14 im Spitzenspiel des Nachwuchs-Cup Borussia Dortmund geschlagen geben. Das Duell zwischen dem zweitplatzierten VfL-Nachwuchs und dem Dritten endete 0:1 (0:0). „Es war ein offenes Spiel, das über weite Strecken sehr ausgeglichen war. Dortmund hatte die etwas bessere Spielanlage, wir hatten die klareren Torchancen“, resümierte Trainer Björn Dickmanns. Bereits in der ersten Spielminute hatte Dominik Jürgensen die Chance, die junge Fohlenelf in Führung zu bringen. Doch Jürgensen, der für den verletzten Rogerain Tiawa im Sturm spielte, scheiterte am BVB-Schlussmann. Kurz nach der Pause waren es jedoch die Gäste, die nach einer Flanke auf den zweiten Pfosten und einem Kopfball ins lange Eck in Führung gingen. „Danach haben wir aufgemacht und auf den Ausgleich gedrängt, aber der letzte Tick hat leider gefehlt. Ein Tor wäre verdient gewesen“, sagte Dickmanns.

Bereits am Sonntag (15 Uhr) geht es für die U14 im Nachwuchs-Cup weiter. Dann bestreiten die Borussen, die trotz der Niederlage weiterhin auf Platz zwei stehen, ihre Partie bei Arminia Bielefeld. „Es ist wichtig, wieder dreifach zu punkten. Wir wollen uns unser Selbstvertrauen wiederholen, indem wir siegen und uns fußballerisch wieder steigern“, gibt Dickmanns die Marschroute vor dem Aufeinandertreffen vor.

Liga- und Pokalspiele

Schon am Samstag (11 Uhr) ist Borussias U13 im Einsatz. Im Reviersport-Cup empfängt die Mannschaft von Trainer Stefan Schulz Schalke 04. Zeitgleich tritt die U12 von Coach Felix Galli im Reviersport-Cup beim gleichaltrigen Nachwuchs der Gelsenkirchener an. Ebenfalls am Samstag nimmt die U11 von Trainer Thomas Reich an einem Turnier des FC Wegberg-Beeck teil. Beim Turnier in Zwenkau (Leipzig) spielt die U10 von Coach Norman Wittekopf. Samstag um 14 Uhr gastiert die U9 von Trainer Jesco Neumann im Reviersport-Cup beim VfL Bochum. Am Sonntag (12 Uhr) spielt auch die U11 im Reviersport-Cup gegen Schalke. Die U9 läuft am selben Tag beim Turnier des FC Wegberg-Beeck auf.

Ebenfalls in Wegberg spielen die U14 (Montag) und die U13 (Dienstag). Ein drittes Mal in den kommenden Tagen im Einsatz ist am Dienstag die U11, die bei den Stadtmeisterschaften in der Vorrunde ab 17 Uhr in Giesenkirchen antritt. Bereits am Montag (17 Uhr) nimmt die U9 an selber Stelle an den Stadtmeisterschaften teil.

Weitere News

Kantersiege für die U16 und U14

Kantersiege für die U16 und U14 26.09.2016

Mit 9:1 hat sich Borussias U16 gegen den SC Kapellen-Erft durchgesetzt und dabei acht verschiedene Torschützen hervorgebracht. Die U14 feierte bei Alemannia Aachen einen 7:1-Erfolg. Die U15 musste sich hingegen dem VfL Bochum knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Jungfohlen stehen vor neuen Herausforderungen

Jungfohlen stehen vor neuen Herausforderungen 23.09.2016

Mit dem Heimspiel gegen den SC Kapellen-Erft steht für Borussias U16 am Sonntag das zweite Meisterschaftsspiel innerhalb weniger Tage an. Die U15 empfängt derweil in der C-Junioren-Regionalliga den VfL Bochum.

Durchwachsenes Wochenende für den Nachwuchs

Durchwachsenes Wochenende für den Nachwuchs 19.09.2016

Borussias U15 hat das Topspiel der C-Junioren-Regionalliga bei Borussia Dortmund mit 0:4 verloren. Auch die U14 und U13 mussten am Wochenende empfindliche Niederlagen hinnehmen. Einzig die U12 verbuchte einen Sieg.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger