Suchen

Borussia News

NEWS: 09.09.2014

Vorbereitung auf Schalke gestartet

Vorbereitung auf Schalke gestartet
Die Fohlenelf hat am heutigen Dienstagvormittag die Vorbereitung aufs Heimspiel gegen den FC Schalke 04 aufgenommen. Foto: Päffgen.

Die Fohlenelf hat am heutigen Dienstagvormittag die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 aufgenommen.

Nach und nach kehren die Nationalspieler nach Mönchengladbach zurück. Fabian Johnson (USA) und Thorgan Hazard (Belgien) mischten beim heutigen Start in die neue Trainingswoche bereits wieder kräftig mit. Auch Christoph Kramer war im BORUSSIA-PARK, ging aber zwei Tage nach seinem Länderspiel-Einsatz mit der deutschen Nationalelf gegen Schottland (2:1) nicht mit raus. Yann Sommer, Granit Xhaka (beide Schweiz), Branimir Hrgota (Schweden) und Mahmoud Dahoud (U19/Deutschland) werden im Laufe des heutigen Tages zurückerwartet. Ihnen folgen in den nächsten beiden Tagen auch Havard Nordtveit (Norwegen), Julian Korb (U21/Deutschland) sowie Ibrahima Traoré (Guinea).

Top-Spiel wartet

Für die daheim gebliebenen Akteure steht am Nachmittag (15.30 Uhr) noch eine weitere Einheit an. Am Mittwoch und Donnerstag (ab 10 Uhr) bittet Trainer Lucien Favre seine Schützlinge jeweils einmal auf den Platz. Das Abschlusstraining am Freitag findet wie immer unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Am Samstagabend (18.30 Uhr) wartet dann im Top-Spiel des dritten Bundesliga-Spieltags der FC Schalke 04 auf die Fohlenelf. „Die Schalker sind schwer in die Saison gestartet, aber sie hatten auch ein schwieriges Auftaktprogramm. Gegen die Bayern haben sie zuletzt einen Punkt geholt, daher sind sie wieder in der Spur“, sagt Max Kruse.

„Nicht blenden lassen“

Die Borussen sind in der Bundesliga bislang zu zwei Unentschieden (1:1 gegen den VfB Stuttgart und 0:0 beim SC Freiburg) gekommen. „Wir haben in dieser Saison zwar noch kein Pflichtspiel verloren, doch davon sollten wir uns nicht blenden lassen, denn in der Bundesliga haben wir auch erst zwei Punkte auf dem Konto“, warnt Kruse, der am Samstag nach seiner Zwangspause auf sein Comeback hofft: „Ich bin wieder topfit und möchte natürlich gerne spielen. Aber wir müssen abwarten, wie sich der Trainer entscheidet.“

Weitere News

Fakten zum Spiel beim FC Schalke 04

Fakten zum Spiel beim FC Schalke 04 18.03.2016

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesligaspiel am Freitagabend (20.30 Uhr) beim FC Schalke 04.

Familienfreundlich

Jetzt anmelden

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger