Suchen

Borussia News

NEWS: 23.02.2016

Kurzpässe: Abstimmen, Nominierung, TV-Auftritt

Kurzpässe: Abstimmen, Nominierung, TV-Auftritt
Ibrahima Traoré steht im vorläufigen Aufgebot der Nationalmannschaft Guineas, die im am 23. und 27. März jeweils gegen Malawi spielt.

Neues von Borussia kurz und knapp: Mahmoud Dahoud zum Spieler des 22. Spieltags wählen, Ibrahima Traoré im vorläufigen Kader Guineas und Schubert heute Abend zu Gast im Sky-Studio.

Dahoud zum Spieler des Spieltags wählen

Mahmoud Dahoud ist auf bundesliga.de für die Wahl zum Spieler des 22. Spieltags nominiert. Der 20-Jährige erzielte beim 1:0-Sieg im Derby gegen den 1. FC Köln das goldene Tor. Zudem war er mit 12,7 Kilometern auch der laufstärkste Spieler. Darüber hinaus entschied der Mittelfeldspieler 70 Prozent seiner Zweikämpfe für sich und kam auf eine Passquote von 89 Prozent. Neben Dahoud sind Mark Uth (1899 Hoffenheim), Benjamin Hübner (FC Ingolstadt), Thomas Müller (FC Bayern München), Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund) und Younes Belhanda (FC Schalke 04) nominiert. Eure Stimme für Mo könnt ihr hier noch bis Mittwoch um 18 Uhr abgeben. Nach dem 5:1-Sieg gegen Werder Bremen hatte zuletzt Doppel-Torschütze Andreas Christensen die Wahl zum Spieler des 20. Spieltags für sich entschieden.

Traoré wieder für Guinea nominiert

Ibrahima Traoré steht im vorläufigen Aufgebot der Nationalmannschaft Guineas, die im Rahmen der Afrika-Cup-Qualifikation am 23. und 27. März zweimal gegen Malawi antreten muss. Guineas Nationaltrainer Luis Fernandez hat insgesamt 35 Spieler nominiert, von denen noch zwölf gestrichen werden. Traoré ist zum ersten Mal nach dem Ausscheiden beim Afrika-Cup 2015 wieder eingeladen worden. Er hatte damals erst einmal seinen Abschied aus der Nationalelf verkündet, doch im Dezember hatte Guineas Präsident Alpha Condé den Borussen zur Rückkehr überredet. Nach zwei Spieltagen liegen die Guineer derzeit in der Qualifikations-Gruppe punktgleich mit Malawi aufgrund der schlechten Tordifferenz auf dem vierten und somit letzten Tabellenplatz. Lediglich der Gruppenerste sowie die beiden besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für den Afrika-Cup 2017 in Gabun.

Schubert zu Gast im Sky-Studio

Borussias Chefcoach André Schubert ist am heutigen Dienstagabend ab 19.30 Uhr im Rahmen des Achtelfinalhinspiels der UEFA Champions League zwischen Juventus Turin und dem FC Bayern München als Gesprächspartner zu Gast im Sky-Studio. Die Fohlenelf hatte in der Gruppenphase dem Vorjahresfinalisten aus Italien unter Schubert zwei Unentschieden abgetrotzt. Neben dem VfL-Coach begrüßt Moderator Sebastian Hellmann unter anderem Franz Beckenbauer, Martin Schwalb und Erik Meijer im TV-Studio. Im Parallelspiel empfängt ab 20.45 Uhr der FC Arsenal den FC Barcelona.

Weitere News

Kurzpässe: Ausschüttung, Aufnahme, Amtsantritt

Kurzpässe: Ausschüttung, Aufnahme, Amtsantritt 25.05.2016

Neues von Borussia kurz und knapp: Borussia erhält knapp 37 Millionen Euro aus nationaler Vermarktung, Günter Netzer wird in „Hall of Fame“ aufgenommen und Lucien Favre übernimmt OGC Nizza.

Familienfreundlich

Jetzt anmelden

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger