Suchen

U15

Borussias U15: "Die Arbeit fortsetzen"

21 Spieler stehen im Aufgebot der U15 für die aktuelle Spielzeit in der C-Junioren-Regionalliga, in der sich der VfL-Nachwuchs in der höchsten Spielklasse der Altersgruppe unter anderem mit Borussia Dortmund, Schalke 04 oder dem 1. FC Köln misst. Insgesamt fünf externe Neuzugänge ergänzen das Team von Trainer Sven Schuchardt. Für die Abwehr kam Florian Karwarth vom 1. FC Bocholt neu zum VfL. Das Mittelfeld sollen Mert Aflaz vom VfR Fischeln, Mehmet Erkan von Bayer Uerdingen und Furkan Cakmak vom MSV Duisburg verstärken. Ebenfalls aus Duisburg wechselte Offensivakteur Marcello Romano zu Borussia. Außerdem für die Abteilung Attacke verpflichtet wurde Orcun Uysal von der SG Unterrath. „Ich bin überzeugt, dass die Neuzugänge uns weiterbringen werden. Natürlich haben sie wie alle anderen Jungs noch viel zu lernen, aber das Potenzial ist absolut erkennbar“, so Schuchardt, der mit seinem Kader sehr zufrieden ist. „Alle meine Spieler bringen Qualität mit – wir bringen eine schlagkräftige Truppe mit viel Potenzial an den Start.“

Die vergangene Saison 2014/15 schloss die U15 unter Trainer Björn Dickmanns (jetzt Co-Trainer U19) auf Rang fünf ab. Schuchardt erreichte mit dem 2001er-Jahrgang im U14-Nachwuchs-Cup sogar den dritten Platz. „Die Mannschaft hat sich besonders im spielerischen Bereich enorm weiterentwickelt. Mit unserer Endplatzierung bin ich absolut zufrieden“, bilanzierte Schuchardt. „Die Mannschaft und das Trainerteam kennen sich jetzt gegenseitig. Jetzt gilt es, unsere bisherige Arbeit fortzusetzen.“

Familienfreundlich

Jetzt anmelden

Böklunder

Borussia MitgliedschaftBitburger