Suchen

Borussia News

NEWS: 28.04.2014

Frauen: Siegesserie gestoppt

Frauen: Siegesserie gestoppt
Kelly Simons erzielte den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für Borussias Frauen.

Borussias Frauen haben am Wochenende in der Regionalliga zu Hause 1:2 gegen den FFC Heike Rheine verloren. In der Niederrheinliga gelang der 2. Frauenmannschaft dagegen ein 6:0-Kantersieg gegen TuRa Brüggen.

„Wir haben einfach nicht gut gespielt. Das ist der Grund für die Niederlage“, sagte Borussias Frauentrainer Philip Chron nach dem 1:2 gegen den FFC Heike Rheine. Vor der Partie warnte der Coach seine Mannschaft vor dem vom Abstieg bedrohten Gegner. „Es war klar, dass der FFC kämpfen würde bis zum Umfallen. Das habe ich dem Team vorher gesagt. Leider hat diese Warnung nichts gebracht“, so Chron. In einer Partie, in der die Gäste sich darauf besannen, konzentriert zu verteidigen und aus der Defensivreihe lange Bälle nach vorne zu spielen, geriet der VfL nach einem solchen langen Ball in der 36. Minute 0:1 in Rückstand.

Die Fohlenelf hatte anschließend dennoch einige Chancen, vorzeitig den Ausgleich zu erzielen, doch es dauerte bis zur 89. Minute ehe Kelly Simons mit einen Schuss von der Strafraumgrenze für das 1:1 sorgte. „Ein tolles Tor. Doch danach haben wir unkonzentriert gespielt und einfach geschlafen“, moniert Chron, der mit ansehen musste, wie Rheine in der Nachspielzeit durch ein Kopfballtor den 2:1-Siegtreffer erzielte. „Diese Niederlage war unnötig und ist ärgerlich“, so der französische Übungsleiter. Die Serie seiner Mannschaft von sieben Siegen in Serie wurde damit gestoppt, die Mannschaft liegt nun auf Platz vier der Regionalliga-Tabelle.

Klarer Sieg für 2. Frauen

Besser lief es für Borussias 2. Frauenmannschaft. Die Truppe von Coach Mike Schmalenberg gewann am Wochenende in der Niederrheinliga 6:0 gegen Brüggen. Bereits nach sieben Minute markierte Kyra Densing durch einen Lupfer über die gegnerische Torfrau das 1:0 für die Fohlenelf. Nur wenige Minuten später war es erneut Densing, die nach einem Konter auch für das 2:0 sorgte und in der 23. Minute durch das dritte Tor des Tages den lupenreinen Hattrick perfekt machte. Noch vor der Pause erhöhten Antje Heitmann, Darleen Peters und erneut Densing auf 6:0. Borussia schaltete im zweiten Durchgang einige Gänge zurück und spielte die komfortable Führung bis zum Schlusspfiff souverän herunter. Die Mannschaft von Schmalenberg kletterte damit auf den dritten Rang der Niederrheinliga.

Weitere News

DFB-Pokal: Frauen wollen in Freiburg überraschen

DFB-Pokal: Frauen wollen in Freiburg überraschen 02.12.2016

Der Liga-Alltag ruht an diesem Wochenende für Borussias Frauenmannschaft. Für das Team von Trainerduo René Krienen und Mike Schmalenberg geht es aber im DFB-Pokal weiter: Im Achtelfinale gastiert der VfL am Sonntag (11 Uhr) beim SC Freiburg.

2. Frauen starten gegen Köln in die Rückrunde

2. Frauen starten gegen Köln in die Rückrunde 02.12.2016

Borussias 2. Frauenmannschaft swie die Mädchen haben große Herausforderungen vor der Brust: Für die Zweitvertretung geht es zum Derby nach Köln, die U15 spielt wieder in der NL-Runde und die U13-Mädchen sind gleich doppelt gefragt.

Frauen und Mädchen feiern Kantersiege

Frauen und Mädchen feiern Kantersiege 27.11.2016

Hinter Borussias 2. Frauenmannschaft sowie den Mädchenmannschaften liegt ein erfolgreiches Wochenende: Sowohl die 2. Frauen, als auch die U17-, U16- und U13-Juniorinnen errangen Kantersieg.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder