NEWS: 13.09.2014

Stimmen zum Spiel

Stimmen zum Spiel
Max Kruse erzielte das 3:1 gegen Schalke. Foto: Kruck

Wir haben uns nach dem 4:1 gegen Schalke 04 in beiden Lagern umgehört und Stimmen gesammelt.

Max Kruse: Es war für mich ein Comeback wie gemalt. Wir sind sehr selbstbewusst in die Partie gegangen und wollten unbedingt den ersten Sieg in der Bundesliga einfahren. Ich denke, das man hat uns von der ersten Minute an angemerkt. Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht, besonders in der Offensive hat das Zusammenspiel heute sehr gut funktioniert. Darüber dürfen wir uns heute und vielleicht auch morgen noch freuen, dann müssen wir unseren Blick schon wieder auf die schwierigen Aufgaben richten, die in den nächsten Wochen vor uns liegen.

Yann Sommer: Es war ein toller Fußballabend und extrem wichtig, dass wir das Spiel gewonnen haben. Schalke hat in der Anfangsphase viel Druck gemacht, aber danach haben wir das Kommando übernommen. Wir haben viel Spielfreude gezeigt, tolle Möglichkeiten herausgespielt und verdient gewonnen. In der Offensive ging bei uns richtig die Post ab. Wir haben die Räume, die Schalke uns angeboten hat, einfach perfekt ausgenutzt. Es war eine überragende Leistung von uns, auf die wir in den nächsten Spielen aufbauen können.

André Hahn: Wir haben heute eine sehr starke Leistung gezeigt und es in der Offensive überragend gemacht. Wir haben zahlreiche Torchancen herausgespielt und hätten sogar noch höher gewinnen können, wenn wir im Abschluss konsequenter gewesen wären. Wir wussten, dass Schalke ein sehr starker Gegner ist und sind deshalb extrem konzentriert in das Spiel gegangen. Die Partie war sehr intensiv, auf diese Leistung können wir stolz sein.

Christoph Kramer: Wir haben heute ein richtig gutes Spiel gemacht. Wie in der vergangenen Saison haben wir auch heute gegen eine starke Schalker Mannschaft relativ tief gestanden, kompakt verteidigt und dann blitzschnell gekontert. Wir haben heute bewiesen, über welch große Qualität wir in der Offensive verfügen und hätten in der ein oder anderen Situation die Angriffe sogar noch besser ausspielen können. Aus meiner Sicht haben wir auch in den ersten beiden Saisonspielen nicht schlecht gespielt, dennoch war es heute extrem wichtig, dass wir den ersten Saisonsieg einfahren konnten. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit unserer Leistung.

Trainer Lucien Favre: Ich kann meiner Mannschaft zu diesem Spiel gratulieren. Natürlich gibt es immer noch etwas zu verbessern, aber wir haben heute eine sehr gute Leistung gezeigt, uns viele Torchancen erarbeitet und verdient gewonnen. Die Bewegung in der Offensive war schon sehr gut, daran werden wir im Training weiter arbeiten. Uns bleibt aber nicht viel Zeit zum Feiern, es geht jetzt Schlag auf Schlag. Als Trainer muss ich jetzt schon wieder mit der Vorbereitung auf das Spiel am Donnerstag beginnen.

Jens Keller (Trainer Schalke 04): Wir schaffen es im Moment einfach nicht, die vielen verletzungsbedingten Ausfälle zu kompensieren, auch wenn wir in der ersten Hälfte noch ebenbürtig waren. Wir hatten auch einige gute Chancen auf den Ausgleich, die wir leider nicht genutzt haben. In der Defensive haben wir leider viel zu viele Chancen zugelassen und letztlich auch verdient verloren. Ich kann meiner Mannschaft aber wenig vorwerfen, wir haben alles versucht, letztlich hat es aber nicht gereicht.

Weitere News

FohlenKlassiker: Borussia feiert 3:0-Gala gegen Schalke

FohlenKlassiker: Borussia feiert 3:0-Gala gegen Schalke 19.04.2020

Unter dem Hashtag #FohlenKlassiker hat Borussia die 3:0-Gala gegen den FC Schalke 04 vom 11. Februar 2012 in den sozialen Medien noch einmal stattfinden lassen. Hier ist der Spielbericht zu dieser Partie.

FohlenKlassiker:

FohlenKlassiker: "Borussia Barcelona" gegen Schalke 17.04.2020

Die Bundesliga ist weiter ausgesetzt, dennoch müssen die Fohlen-Fans nicht ganz ohne Fußball auskommen, denn am Sonntag (18:30 Uhr) wird Borussia erneut einen FohlenKlassiker stattfinden lassen. Diesmal wird die 3:0-Gala gegen den FC Schalke 04 vom 11. Februar 2012 in den sozialen Medien wiederbelebt.

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Schalke

„FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“ nach Schalke 20.01.2020

Die 82. Ausgabe des Podcast-Formats „Die Nachspielzeit“ ist ab sofort online. „Knippi“ und „Strassi“ blicken darin auf die Rückrunden-Auftaktniederlage beim FC Schalke 04 zurück.