Suchen

Borussia News

NEWS: 26.02.2016

U16 und U14 treffen auf direkte Verfolger

U16 und U14 treffen auf direkte Verfolger
Der U16 um Behadil Sabani steht ein absolutes Spitzenspiel bevor.

Sämtliche Nachwuchsteams aus dem Fohlenstall sind am Wochenende im Einsatz. Die U16 und U14 müssen auswärts bei ihren Tabellennachbarn ran.

Der U16 steht in der U17-Niederrheinliga ein absolutes Spitzenspiel bevor. Die Jungfohlen, die die Tabelle mit vier Zählern Vorsprung anführen, müssen am Sonntag (11 Uhr) bei ihrem direkten Verfolger Fortuna Düsseldorf antreten. „Uns erwartet keine einfache Aufgabe, doch bei uns überwiegt die Vorfreude auf dieses Spiel“, so Trainer Marc Trostel, der mit seinem Team seit dem 0:1 im Hinspiel ungeschlagen ist. „Der Druck liegt auf Grund der tabellarischen Situation sicherlich bei den Düsseldorfern. Wir müssen darauf vorbereitet sein, dass sie von Beginn an Druck machen und alles für den Sieg geben werden.“ Dass Fortuna am vergangenen Wochenende beim 1. FC Kleve einen 0:2-Rückstand noch in einen Sieg gedreht hat, zeige, was seine Schützlinge am Sonntag erwarte, ergänzt Trostel. „Spiele in Düsseldorf sind immer unangenehm. Doch wenn wir wieder als geschlossene Einheit auftreten und unser Potenzial abrufen, bin ich zuversichtlich, dass wir das Spiel für uns entscheiden und unseren Vorsprung ausbauen können.“

U15 will Bochum distanzieren

Die U15 möchte im Heimspiel gegen den VfL Bochum am Samstag (11 Uhr) in der C-Junioren-Regionalliga gleich wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Nach dem 4:1-Sieg zum Jahresauftakt gegen Aachen und dem souveränen Weiterkommen im Niederrheinpokal setzte es am vergangenen Wochenende die erste Pflichtspielniederlage in 2016. Bei Borussia Dortmund verlor das Team von Trainer Sven Schuchardt knapp 1:2. „Das Spiel ist unglücklich verlaufen, deshalb sind wir jetzt fest entschlossen wieder zu punkten“, so der Coach vor dem Duell mit dem Tabellennachbarn. Die Jungfohlen sind mit 19 Punkten Siebter, Bochum liegt mit zwei Zählern weniger auf Rang neun. „Uns erwartet ein Duell auf Augenhöhe. Wir wollen Bochum natürlich mit einem Sieg distanzieren“, gibt Schuchardt die Marschroute vor.

U14 vor nächstem Top-Spiel

Die U14 muss am Sonntag (11 Uhr) im Nachwuchs-Cup bei Bayer Leverkusen ran. „Es geht Schlag auf Schlag. Eine Woche nach dem Derby gegen Köln wartet die nächste Top-Mannschaft auf uns“, so Trainer Mirko Sandmöller, der sich vom zurückliegenden 3:1-Heimsieg Rückenwind für das Duell mit der Werkself erhofft. „Wir sind gut in die Rückrunde gestartet und freuen uns jetzt auf das nächste Spiel, in dem wir auf allerhöchstem Niveau gefordert werden.“ In der Tabelle belegt Borussia mit 27 Punkten Rang drei, dicht gefolgt von den Leverkusenern, die nur zwei Zähler weniger eingefahren haben. „Ich erwarte ein interessantes Spiel, in dem sich beide Mannschaften alles abverlangen“, so Sandmöller.

Heimspiele im Reviersport-Cup

Für die U13 und die U12 stehen Heimspiele im Reviersport-Cup auf dem Plan. Die U13 spielt am Sonntag (11 Uhr) gegen Alemannia Aachen, die ein Jahr jüngeren VfL-Junioren erwarten am Samstag (11 Uhr) den 1. FC Köln zum Derby im BORUSSIA-PARK. Die U11 ist am Wochenende zu einem zweitägigen Turnier nach Düren-Niederau unterwegs. Die U10 spielt im Reviersport-Cup zu Hause gegen Bayer Leverkusen (Sonntag, 11 Uhr) und will dabei an ihren jüngsten 10:4-Testspielsieg gegen den FC Wegberg-Beeck anknüpfen. „Wir haben uns am Mittwoch mit einer guten Leistung frisches Selbstvertrauen für die Aufgabe in Leverkusen geholt“, war Trainer Lester Cleven zufrieden. „Die Jungs waren lauf- und zweikampfstark, sicher im Passspiel und haben sich auf diese Weise viele Torchancen erspielt. Daran müssen wir anknüpfen.“ Die U9 bestreitet am Sonntag (11 Uhr) ein Freundschaftsspiel gegen die U10 des SV Weiden.

Weitere News

U16 macht Meisterschaft perfekt

U16 macht Meisterschaft perfekt 23.04.2017

Borussias U16 steht vorzeitig als Meister der U17-Niederrheinliga fest. Mit 3:2 (2:0) setzte sich die Mannschaft von Trainer Marc Trostel am 23. Spieltag bei der U16 von Fortuna Düsseldorf durch. Die U15 empfängt am Mittwoch im Viertelfinale des Niederrheinpokals den MSV Duisburg.

Der FC Barcelona gewinnt den Santander Cup

Der FC Barcelona gewinnt den Santander Cup 23.04.2017

Die Spanier siegten im Finale mit 3:0 gegen den KRC Genk. Borussias U13 holte den siebten Platz.

Santander Cup: Torreicher erster Turniertag

Santander Cup: Torreicher erster Turniertag 22.04.2017

Am heutigen Samstag wurde der Großteil der Vorrunde der siebten Ausgabe des Santander Cup ausgespielt. Borussias U13 hat als Erster der Gruppe A gute Chancen aufs Weiterkommen, der FC Barcelona steht als einziges Team bereits im Halbfinale.

Mitglied bei Borussia werden

Stadionführung

Böklunder