NEWS: 13.02.2011

Borussia trennt sich von Michael Frontzeck

Borussia trennt sich von Michael Frontzeck
Borussia trennt sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Michael Frontzeck.

Borussia Mönchengladbach trennt sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Michael Frontzeck.

„Nach den beiden Niederlagen gegen unsere beiden direkten Konkurrenten Stuttgart und St. Pauli mussten wir unsere Situation neu überdenken. Das war für uns eine sehr schwierige Entscheidung“, so Sportdirektor Max Eberl. Nach der 1:3-Niederlage beim FC St. Pauli setzte sich heute Vormittag zunächst die sportliche Leitung im BORUSSIA-PARK zusammen, am Nachmittag folgten Gespräche mit dem gesamten Präsidium, in denen die Entscheidung getroffen wurde. „Wir hätten uns alle sehr gewünscht, die gesteckten Ziele gemeinsam mit Michael Frontzeck zu erreichen. Nach den jüngsten Ergebnissen haben wir uns aber entschieden, den Trainer zu wechseln“, so Vizepräsident Rainer Bonhof.