Suchen

Borussia News

NEWS: 20.03.2016

Raffael erleidet Muskelfaserriss, Zerrung bei Johnson

Raffael erleidet Muskelfaserriss, Zerrung bei Johnson
Raffael wird von Dr. Stefan Porten (l.) und Physiotherapeut Dirk Müller behandelt.

Beim 1:2 gegen den FC Schalke 04 haben sich Raffael und Fabian Johnson muskuläre Verletzungen zugezogen und fallen vorerst aus.

Nicht dass der Ärger über die bittere 1:2-Niederlage beim FC Schalke 04 am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga ausgereicht hätte, um jedem VfL-Fan die Wochenendstimmung zu verderben. Am Samstagmorgen nach dem Spiel kamen noch zwei schlechte Nachrichten hinzu:

Raffael, der direkt nach dem Spiel schon behandelt worden war, hat sich in Gelsenkirchen einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zugezogen. Das ergab die MRT-Untersuchung, die Mannschaftsarzt Dr. Stefan Porten am St. Augustinus-Krankenhaus in Düren für den Brasilianer und auch für Fabian Johnson angesetzt hatte. Beim US-Nationalspieler diagnostizierte Borussias medizinische Abteilung eine Zerrung der Adduktoren im rechten Oberschenkel. Beide fallen damit bis auf Weiteres aus.

Weitere News

„Wir müssen unsere Lehren ziehen“

„Wir müssen unsere Lehren ziehen“ 05.10.2016

Standpunkt: Trainer André Schubert spricht über die Niederlage auf Schalke, die fehlenden Erfolgserlebnisse bei Auswärtsspielen und das Programm in der anstehenden Länderspielpause.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder