Suchen

Borussia News

NEWS: 15.02.2011

Stefes, Geideck und Kamps bleiben im Amt

Stefes, Geideck und Kamps bleiben im Amt
Chefcoach Lucien Favre (l.) mit seinen Co-Trainern Manfred Stefes und Frank Geideck.

Borussias Assistenztrainer Frank Geideck und Manfred Stefes sowie Torwarttrainer Uwe Kamps werden auch unter dem neuen VfL-Coach Lucien Favre ihre Arbeit bei Borussia fortsetzen.

„Lucien Favre kommt in einen Trainerstab, der gut mit der Mannschaft zusammengearbeitet hat und der die Mannschaft kennt, deshalb haben wir mit ihm gemeinsam entschlossen, nichts zu verändern“, erklärt VfL-Sportdirektor Max Eberl. „Wir haben in den vergangenen Jahren, was das Trainerteam und die Zusammenarbeit mit den Scouts, der Videoanalyse, dem konditionellen Bereich und der Jugendabteilung angeht, eine Organisation und Zusammengehörigkeit geschaffen, die sehr gut funktioniert. Lucien Favre wird nun seinen Ideen und Erfahrung einbringen, und wir sind davon überzeugt, dass er gemeinsam mit dem vorhandenen Team diese produktive Arbeit fortführen wird.“

Frank Geideck ist seit Sommer 2009 bei Borussia tätig. Zuvor war bei seinem Heimatverein Arminia Bielefeld als Co-Trainer und Chefcoach aktiv. Ein halbes Jahr nach Geideck kehrte Stefes zum VfL zurück, für den er in seiner aktiven Zeit 45 Erst- und Zweitligaspiele bestritten hatte und bereits zuvor viele Jahre lang als Co- Trainer und Coach der Zweiten Mannschaft tätig war. Uwe Kamps absolvierte insgesamt 390 Spiele in der Ersten Bundesliga für den VfL und wurde 1995 mit Borussia DFB-Pokalsieger. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn wechselte er in den Trainerstab und kümmert sich seitdem sowohl um die Nachwuchskeeper als auch um die Torhüter des Profikaders.

„Ich habe einen sehr guten Eindruck von meinen Co-Trainern. Natürlich muss ich sie genauso wie meine Spieler erst einmal richtig kennenlernen. Im Moment sehe ich aber keinen Grund, etwas zu verändern oder noch jemanden dazu zunehmen“, sagte Favre. In seiner Zeit beim FC Zürich sowie bei Hertha BSC Berlin hatte der Schweizer mit seinem Landsmann Harald Gämperle zusammen gearbeitet, dieser steht aber derzeit wieder und noch bis 2013 beim FC Zürich unter Vertrag. Geideck, Stefes und Kamps werden Favre gerade in der Anfangszeit tatkräftig unterstützen. „Die Kommunikation mit den dreien ist mir sehr wichtig. Sie kennen die Spieler und die Mannschaft besser als ich, und ich habe absolutes Vertrauen in sie“, sagte Favre.

Weitere News

Borussia verpflichtet Nachwuchskeeper Nicolas

Borussia verpflichtet Nachwuchskeeper Nicolas 03.03.2015

Borussia verpflichtet zur kommenden Saison den 17-jährigen Nachwuchstorwart Moritz Nicolas von Rot-Weiss Essen.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder