NEWS: 01.05.2016

Borussias Frauen steigen in die Bundesliga auf

Borussias Frauen steigen in die Bundesliga auf

Borussias Frauen haben am drittletzten Spieltag der Zweiten Liga Süd den Aufstieg in die Bundesliga perfekt gemacht.

Die von Mike Schmalenberg und Kyle Berger trainierte Mannschaft feierte einen 4:0-Erfolg beim ETSV Würzburg, während der ärgste Verfolger, der 1. FC Saarbrücken, in seinem Spiel beim TSV Crailsheim nicht über ein 0:0 hinaus kam. Die Tore für den VfL schossen Sandra Starmanns, Nadja Pfeiffer, Valentina Oppedisano und Vanessa Wahlen. Da sowohl 1899 Hoffenheim II (derzeit Erster) als auch Bayern München II (Dritter) nicht aufstiegen dürfen, da deren Erste Mannschaften schon in der Bundesliga spielen, reichen Borussia die 47 aktuell erspielten Punkte.

Ein ausführlicher Bericht über die Aufsteiger folgt morgen.

Weitere News

Frauen ziehen erstmals ins Pokal-Viertelfinale ein

Frauen ziehen erstmals ins Pokal-Viertelfinale ein 18.11.2018

Borussias Frauen haben am Sonntag im DFB-Pokal mit einem 3:0 (1:0)-Erfolg beim Herforder SV den Einzug ins Viertelfinale perfekt gemacht. Vanessa Wahlen, Amber van Heeswyk und Sarah Abu Sabbah erzielten die Tore.

U17-Mädchen siegen im Nachholspiel

U17-Mädchen siegen im Nachholspiel 18.11.2018

Die U17-Mädchen haben die Nachholpartie des sechsten Spieltags in der Regionalliga West gegen den FC Iserlohn mit 3:1 gewonnen. Die U15 feierte am siebten Spieltag der C-Junioren-Kreisklasse beim ASV Einigkeit Süchteln einen 4:2-Sieg.

Frauen: Favoritenrolle im Pokal gerecht werden

Frauen: Favoritenrolle im Pokal gerecht werden 16.11.2018

Borussias Frauen treten nach dem spielfreien Wochenende nun am kommenden Sonntag (14 Uhr) beim Herforder SV an. Im DFB-Pokal will das Team von René Krienen mit einem Sieg ins Viertelfinale einziehen.