NEWS: 03.05.2016

Borussia wird Vertrag mit Brouwers nicht verlängern

Borussia wird Vertrag mit Brouwers nicht verlängern
Roel Brouwers wird Borussia am Saisonende nach neun Jahren verlassen.

Borussia wird den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Roel Brouwers nicht verlängern. Damit wird der Niederländer den VfL am Saisonende nach neun Jahren verlassen.

„Diese Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen. Roel ist ein fantastischer Sportsmann, der neun Jahre lang alles für Borussia gegeben hat. Nicht umsonst hat er sich durch seine authentische Art und seine totale Verlässlichkeit zum absoluten Publikumsliebling entwickelt. Wir sind ihm sehr dankbar und wünschen ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute“, so Sportdirektor Max Eberl.

Brouwers war in dieser Saison nur noch zu acht Pflichtspieleinsätzen, davon vier von Beginn an, gekommen. In den vergangenen fünf Spielen hatte er nicht mehr den Sprung in den Kader geschafft. „Der Abschied fällt mir sehr schwer, aber ich respektiere natürlich die Entscheidung des Vereins. Ich hatte neun wunderbare Jahre in Gladbach und bin sehr dankbar für diese Zeit, in der ich unheimlich viele schöne Dinge erlebt habe“, sagt Brouwers, der beim letzten Bundesliga-Heimspiel dieser Saison am Samstag (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen offiziell verabschiedet wird.

16 Treffer in 209 Pflichtspielen

Der Abwehrspezialist wechselte im Sommer 2007 vom SC Paderborn zu Borussia und zeigte hier in den vergangenen knapp neun Jahren nicht nur, dass er ein kompromissloser Innenverteidiger mit großer Übersicht und cleverem Zweikampfverhalten ist. Auch im gegnerischen Strafraum fühlt sich der Niederländer wohl. Brouwers gelangen in 209 Pflichtspielen für die Fohlenelf 16 Treffer. Wann immer der 34-Jährige gebraucht wurde, war er zur Stelle und brachte seine Leistung und erledigte unaufgeregt und zuverlässig seine Aufgaben. Borussias Fans begleiteten jede Aktion des Niederländers mit langgezogenen „Roooooooel“-Rufen, die längst Kult rund um den BORUSSIA-PARK geworden sind.

Weitere News

Sechs Nachwuchsspieler unterschreiben Profivertrag

Sechs Nachwuchsspieler unterschreiben Profivertrag 07.08.2020

Borussia hat nach Torwart Jan Olschowsky auch Keeper Jonas Kersken sowie Mika Schroers, Famana Quizera, Sander Christiansen, Kaan Kurt und Rocco Reitz mit Profiverträgen ausgestattet.

Borussia leiht Hannes Wolf von RB Leipzig aus

Borussia leiht Hannes Wolf von RB Leipzig aus 23.07.2020

Borussia Mönchengladbach leiht Mittelfeldspieler Hannes Wolf für die Saison 2020/21 von RB Leipzig aus. Der 21 Jahre alte Österreicher unterschrieb heute einen bis Juni 2021 datierten Vertrag bei den Fohlen.