NEWS: 30.06.2016

Borussia spendet für Grundschule Bell

Borussia spendet für Grundschule Bell
Rainer Bohnhof übergab der katholischen Grundschule Bell am Donnerstag den Scheck.

Vizepräsident Rainer Bohnhof übergab der katholischen Grundschule Bell am heutigen Donnerstag einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro. Das Geld von der Borussia-Stiftung wird in eine Broschüre investiert, die alle Grundschulen in Mönchengladbach an Eltern der Schulkinder verteilen können.

Dieser zwölfseitige Flyer ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Dari, Paschtu und Arabisch verfasst – genau wie drei sogenannte Dialogblätter, die ebenfalls erstellt werden. All diese Dokumente dienen dazu, wichtige Informationen der Schule an die Eltern der Schulkinder zu übermitteln. Insgesamt 216 Jungen und Mädchen sind derzeit an der katholischen Grundschule Bell, davon haben gut 30 Prozent einen Migrationshintergrund. Gerade vor dem Hintergrund der Flüchtlinge, die in den vergangenen Monaten nach Mönchengladbach gekommen sind, ist der Bedarf nach einer derartigen Broschüre groß. „Damit können wir endlich Dinge wie Schulzeiten, Veranstaltungen oder Elternsprechtagtermine einfach und verständlich an alle Eltern weitergeben“, sagte Sabrina Müller, Lehrerin an der Grundschule Bell.

Flyer für alle 37 Grundschulen

Sabrina Müller hatte gemeinsam mit Frank Dellinger die Idee zur Broschüre. Dellinger ist Vater einer Tochter, die auf die Grundschule Bell geht. Sie berichtete ihrem Vater vor einiger Zeit, dass ein Flüchtlingskind neu in ihrer Klasse sei. Dabei stellte sich heraus, dass die Kommunikation mit Eltern von Flüchtlingskindern sich als schwierig gestaltet. Da Dellinger Geschäftsführer einer Werbeagentur ist, bot er an, die Gestaltung und Umsetzung einer Broschüre zu übernehmen. Allerdings geht vor allem die Übersetzung der Texte in die Kosten. „Mit der Spende von Borussia können wir die Broschüre und die Dialogblätter umsetzen“, so Dellinger. Auch Sabrina Müller betonte: „Ohne das Geld der Borussia-Stiftung wäre das nicht machbar gewesen.“ Borussias Vizepräsident Rainer Bohnhof zeigte sich glücklich, dass das Geld eine sinnvolle Verwendung findet: „Integration gelingt vor allem durch Kommunikation. Wir sind daher froh, dass wir in dieser Form helfen können.“

Weitere News

Borussia-Stiftung spendet an mehrere Einrichtungen

Borussia-Stiftung spendet an mehrere Einrichtungen 21.03.2019

Die Borussia-Stiftung bedachte unter anderem das Café Pflaster des Diakonischen Werks, den Sozialdienst katholischer Frauen und den Kinder- und Jugendsportverein Mönchengladbach mit Spenden.

Borussia unterstützt Woche gegen Rassismus

Borussia unterstützt Woche gegen Rassismus 14.03.2019

Die Fohlen unterstützen die Internationalen Wochen gegen Rassismus mit verschiedenen Aktionen.

Spitzenfußball sagt „Danke ans Ehrenamt!“

Spitzenfußball sagt „Danke ans Ehrenamt!“ 05.12.2018

Am heutigen 5. Dezember ist der „Internationale Tag des Ehrenamtes“. Der DFB und die DFL würdigen deshalb am kommenden Wochenende mit einem „Danke ans Ehrenamt!“ den Einsatz der vielen freiwilligen Helfer in den Vereinen.