NEWS: 28.10.2016

Fakten zum Spiel gegen Frankfurt

Fakten zum Spiel gegen Frankfurt

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Heimspiel am Freitagabend (20.30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt.

Zuschauer: Das Spiel im BORUSSIA-PARK ist so gut wie ausverkauft (54.014 Zuschauer). Lediglich für die Blöcke 6A und 7A im Oberrang der Südkurve gibt es im Online-Ticketshop noch einige Restkarten.

Bilanz zwischen Borussia und Frankfurt: Beide Teams treffen zum 85. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz spricht mit 29 Siegen, 23 Unentschieden und 32 Niederlagen leicht gegen den VfL. Die Heimbilanz der Fohlenelf ist hingegen positiv: 18 Siegen und 13 Unentschieden stehen nur elf Niederlagen gegenüber. Zudem entschied Borussia sieben der vergangenen zehn Pflichtspiele gegen die Eintracht für sich.

Statistik: Die Fohlenelf ist seit elf Heimspielen ungeschlagen, gab aber zuletzt gegen den HSV (0:0) erstmals nach zehn Heimsiegen in Folge wieder Punkte ab. In den vergangenen drei Bundesligapartien blieb Borussia erstmals unter André Schubert dreimal in Folge ohne Sieg. Darüber hinaus blieb sie auch dreimal nacheinander ohne eigenen Treffer – das gab es zuletzt im April 2007. Frankfurt feierte beim HSV (3:0) bereits den zweiten Auswärtssieg dieser Saison und hat bis jetzt schon mehr Punkte auf fremden Plätzen geholt (6) als in der gesamten letzten Rückrunde (4). Nur einmal im Zeitalter der Drei-Punkte-Regel hatte die Eintracht mehr Punkte nach acht Spieltagen auf dem Konto als nun mit 14 (2012/13 waren es 19). In einer imaginären Tabelle seit Niko Kovacs Amtsantritt, die genau 17 Partien umfasst, stünde die SGE auf dem siebten Rang, nur einen Punkt hinter Borussia.

Schiedsrichter: Die Partie wird geleitet von Felix Zwayer. Der 35-Jährige pfiff seit 2009 genau 111 Bundesligaspiele. Dabei stellte er insgesamt 19 Spieler vom Platz (zehnmal Gelb-Rot, neunmal Rot) und verwarnte durchschnittlich 3,9 Spieler pro Partie. In dieser Saison kam der Immobilienkaufmann aus Berlin bei vier Bundesligabegegnungen zum Einsatz, allerdings noch keine mit Beteiligung der Fohlenelf. In der vergangenen Spielzeit siegte der VfL unter seiner Leitung gegen Wolfsburg (2:0) und Bayern München (3:1). Zwayers Schiedsrichter-Assistenten sind Thorsten Schiffner und Marco Achmüller. Lasse Koslowski fungiert als Vierter Offizieller.

Wetter: In Mönchengladbach werden am Freitagabend Temperaturen um die zwölf Grad erwartet. Bei mäßiger Bewölkung liegt das Regenrisiko bei 20 Prozent. Es geht eine leichte Brise aus Westsüdwest.

Anfahrt: Der NEW Stadionshuttle ist wie gewohnt drei Stunden vor Spielbeginn im Einsatz. Alle Infos dazu hier. Die Deutsche Bahn setzt vor und nach dem Spiel zusätzliche Züge aus beziehungsweise in Richtung Düsseldorf und Duisburg ein.

Übertragung: Der Bezahlsender Sky überträgt das Spiel auf Sky Bundesliga 1 & HD1 sowie Sky Sport Bundesliga Ultra HD. Kommentatoren sind Jonas Friedrich (SD/HD) bzw. Stefan Hempel (UHD). Als Experten begrüßt Moderator Michael Leopold Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann. Kurz nach dem Schlusspfiff kann die Partie im Re-Live auf Fohlen.TV verfolgt werden. Etwas später gibt es dort auch die Höhepunkte zu sehen.

App: Über Borussias neue App werdet ihr Modus „Der Spieltag“ bestens informiert. Wenn ihr am Freitag (ab 11 Uhr) die App öffnet, erscheint automatisch eine Startseite, auf der ihr gefragt werdet, ob ihr das Spiel live im Stadion, vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt. Bis weit nach Spielende versorgen wir euch in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen. Die News sind dabei auf eure Nutzungssituation angepasst. Wer die App noch nicht installiert hat, kann sie kostenlos im AppStore von Apple oder im Google PlayStore herunterladen.

Social Media: Wir halten euch über Social Media vor, während und nach dem Spiel natürlich auf dem Laufenden über das Geschehen im BORUSSIA-PARK. Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGSGE. Borussias Kanäle in der Übersicht:

Facebook: www.borussia.de/facebook

Twitter: www.borussia.de/twitter

Google+: www.borussia.de/google

Instagram: www.borussia.de/instagram

YouTube: www.borussia.de/youtube

Snapchat: www.snapchat.com/add/vflborussia1900

Liveticker: Wer die App nicht auf seinem Smartphone oder Tablet installiert hat, kann den Ticker auch hier auf unserer Homepage verfolgen.

Weitere News

Auswärtsspiel in Frankfurt wird verlegt

Auswärtsspiel in Frankfurt wird verlegt 13.03.2020

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am heutigen Freitagnachmittag beschlossen, den kommenden 26. Spieltag aufgrund der neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu verlegen. Das Auswärtsspiel der FohlenElf bei Eintracht Frankfurt findet damit nicht wie geplant an diesem Sonntag (15:30 Uhr) statt.