NEWS: 02.04.2011

Spielabbruch bei U17

Spielabbruch bei U17
Max Müllner aus Borussias U17.

Das Spiel zwischen Borussias U17 und Bayern Leverkusen in der B-Junioren-Bundesliga wurde nach einem Foul und einer schweren Verletzung von Bastian Beckers in der 53. Minute abgebrochen.

Etwas mehr als zehn Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, als sich VfL-Abwehrspieler Bastian Beckers den Ball etwas zu weit vorlegte. Beckers sprintete hinterher und klärte das Spielgerät gerade noch vor einem Leverkusener Angreifer. Dieser zog allerdings nicht zurück, sondern traf Beckers aus vollem Lauf mit gestrecktem Bein genau am Schienbein, das sofort nach hinten wegklappte. „Das sah ganz übel aus, das Bein war komplett verdreht. Der arme Junge hat sich mindestens einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen. Alle Spieler waren komplett geschockt. Nach der Aktion war an Fußball nicht mehr zu denken“, so sein Trainer Thomas Flath. Zudem habe es noch ziemlich lange gedauert, bis ein Krankenwagen samt Notarzt vor Ort waren. Anschließend haben sich die Kapitäne der beiden Teams mit dem Schiedsrichter geeinigt, dass das Spiel nicht mehr fortgesetzt wird. Wie das Spiel gewertet wird, entscheidet das Schiedsgericht des DFB in den kommenden Tagen.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Leverkusen 3:0 geführt. Dabei hätte Borussia bereits nach zehn Minuten in Führung gehen können, aber sowohl Lance Mickels als auch Edward Schmer vergaben aus aussichtsreicher Position. In der 25. Minute erzielte Bayer dann die 1:0-Führung und baute diese bis zur Pause auf 3:0 aus. Nach der Pause hatte Mickels dann den Anschlusstreffer auf dem Fuß, vergab aber. Dann kam es zu dem oben bereits erwähnten Foul.

Borussia wünscht Bastian Beckers alles Gute.

Borussia: Müting - Berauer, Müllner, Beckers, Aktas - Brandenburger, Celik – Schmerk, Böttcher (47. Holzweiler) – Guier - L. Mickels.

Spielabbruch nach 53 Minuten.

Weitere News

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.

U15 landet nach Rückstand elften Saisonsieg

U15 landet nach Rückstand elften Saisonsieg 09.03.2020

Borussias U16 musste sich in der U17-Niederrheinliga bei Absteiger Rot-Weiss Essen 0:4 (0:3) geschlagen geben. Die U15 der Fohlen landete indes nach Rückstand einen 3:1-Sieg gegen den VfL Bochum.