Suchen

Borussia News

NEWS: 10.01.2017

Borussia gewinnt Test gegen Würzburg

Borussia gewinnt Test gegen Würzburg
Thorgan Hazard traf zweimal vom Punkt gegen Würzburg.

Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking hat ihr erstes Testspiel im spanischen Trainingslager am Dienstag mit 2:0 (0:0) gewonnen, beide Tore erzielte Thorgan Hazard per Foulelfmeter.

Die Fohlenelf hat ihr erstes Trainingslager-Testspiel gegen den Zweitligisten Würzburger Kickers mit 2:0 (0:0) gewonnen. Die Mannschaft von Cheftrainer Dieter Hecking hatte den kompakt stehenden Gegner größtenteils unter Kontrolle und mehr Ballbesitz, auch wenn die Würzburger sich gerade in der ersten Halbzeit einige Offensiv-Aktionen erspielten. Die größte Chance für den Zweitligisten hatte Marco Königs mit einem Schuss aus etwa 16 Metern nach 55 Minuten, bei dem die Latte für VfL-Torhüter Tobias Sippel rettete. Die beiden Tore für Borussia, die sich in der zweiten Hälfte noch einmal steigerte, erzielte Thorgan Hazard jeweils per Foulelfmeter. Würzburgs Torhüter Siebenhandl hatte zuerst Tsiy William Ndenge (68.) und später Jonas Hofmann (81.) im Strafraum von den Beinen geholt.

Aufstellung

Hecking setzte gegen den Tabellensechsten der Zweiten Liga auf ein 3-4-1-2, bei dem in der Defensive Julian Korb, Andreas Christensen und Nils Rütten vor Torhüter Tobias Sippel die Dreierkette bildeten. Davor agierten im zentralen Mittelfeld Laszlo Benes und Christoph Kramer. Die Außenbahnen besetzten Tsiy William Ndenge rechts und Oscar Wendt auf der linken Seite. Davor agierten in Djibril Sow, Thorgan Hazard und Jonas Hofmann drei Offensivakteure. Auf der Bank saßen Torhüter Christofer Heimeroth, Ba-Muaka Simakala und die von Borussias U23 zum Kader gestoßenen Nico Brandenburger und Steffen Nkansah.

Höhepunkte 1. Hälfte:

10.: Borussia hat in den ersten Minuten mehr Spielanteile, kann sich aber noch keine Torchancen erspielen.

14.: Erster Torschuss der Kickers aus Würzburg, die jetzt besser ins Spiel kommen. Der Ball geht aber klar über den Kasten von Sippel.

19.: Ein gefährlicher Angriff der Würzburger über rechts, die flache Hereingabe von der Grundlinie findet aber glücklicherweise keinen Abnehmer.

24.: Schöne Flanke von Ndenge, Hazard verpasst sie am langen Pfosten aber knapp.

31.: Borussia ist wieder am Zug: Langer Ball auf Sow, der in den Strafraum eindringt, aber von Würzburgs Keeper Jörg Siebenhandl im letzten Moment gestoppt.

32.: Wieder ist Sow an einer gefährlichen Situation für die Fohlenelf beteiligt. Diesmal schickt er Korb – wieder ist Siebenhandl zur Stelle.

36.: Borussia hat mehr Ballbesitz, aber die in einem 4:4:2 agierenden Würzburger stehen sehr kompakt. Und setzen nach vorne Akzente: Ein Weitschuss der Franken geht aber links am VfL-Tor vorbei.

44.: Würzburg mit dem letzten Angriff der ersten Hälfte. Doch auch diesmal geht der Schussversuch über das Tor.

Höhepunkte 2. Hälfte:

49.: Es gab keine Wechsel auf beiden Seiten, aber Würzburg beginnt stürmisch. Rütten klärt eine Kickers-Flanke.

51.: Rütten diesmal in der Offensive: Hazard setzt den Ball nach seinem Steilpass per Lupfer nur knapp neben das Tor.

55.: Jetzt wieder Würzburg: Marco Königs zieht aus 16 Metern einfach mal ab, der Ball klatscht an die Querlatte.

60.: Die Fohlenelf bekommt das Spiel jetzt besser unter Kontrolle.

62.: Flanke Benes, Kickers-Keeper Siebenhandl klärt vor Hazard.

63.: Die agilen Benes und Sow mit einem Doppelpass, Hazard bekommt den zweiten Ball, sein Schuss wird aber zur Ecke geklärt.

68.: Foulelfmeter für die Fohlenelf: Ndenge kombiniert sich mit Sow und Hazard in den Strafraum und wird von Siebenhandl gelegt.

68.: Hazard tritt an und schiebt souverän unten links zum 1:0 für Borussia ein.

79.: Ecke von rechts für Würzburg: Schoppenhauer köpft Sow an.

81.: Der zweite Elfmeter für Borussia. Siebenhandl holt Hofmann im Strafraum von den Beinen. Wieder verwandelt Hazard sicher – diesmal rechts unten. 2:0 für Borussia.

90.: Der spanische Schiedsrichter pfeift pünktlich ab. Der erste Testspielsieg ist eingefahren.

Borussia: Sippel – Korb, Christensen, Rütten – Kramer, Benes – Ndenge (69. Simakala), Wendt – Sow – Hazard, Hofmann.

Tore: 1:0 Hazard (69., Foulelfmeter), 2:0 Hazard (81., Foulelfmeter)

Zuschauer: 300

Weitere News

Das zweite Gesicht gezeigt

Das zweite Gesicht gezeigt 16.01.2017

Die Generalprobe vor dem Rückrundenauftakt am kommenden Wochenende in Darmstadt ist nicht geglückt. Beim gestrigen Telekom Cup in Düsseldorf zeigte die Fohlenelf ihr „anderes Gesicht“ und musste sich in beiden Partien geschlagen geben.

Mitglied bei Borussia werden

Stadionführung

Böklunder