NEWS: 27.01.2017

Borussia verlängert vorzeitig mit Sommer und Sippel

Borussia verlängert vorzeitig mit Sommer und Sippel
Sportdirektor Max Eberl und Yann Sommer bei der Vertragsunterzeichnung.

Borussia hat die Verträge mit ihren beiden Torhütern Yann Sommer (bis 2021) und Tobias Sippel (bis Juni 2019) vorzeitig verlängert.

Mit Sommer verlängerte Borussia den bis Juni 2019 laufenden Vertrag um zwei Jahre bis Juni 2021. Der 28 Jahre alte Schweizer Nationalkeeper spielt seit 2014 bei Borussia und kam seitdem in 115 Pflichtspielen (83 x Bundesliga, 8 x DFB-Pokal, 14 x Champions League, 10 x Europa League) für die Fohlenelf zum Einsatz. „Yann ist einer der Köpfe unserer Mannschaft und wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns mit ihm auf eine Verlängerung seines Vertrags verständigt haben“, so Sportdirektor Max Eberl.

Im Alter von 14 Jahren hatte sich Sommer dem FC Basel angeschlossen. Als 17-Jähriger stieg er dort zum dritten Torwart auf, ein Jahr später spielte er zur Leihe beim FC Vaduz in der zweiten Schweizer Liga. Nach einem Jahr kehrte er 2010 nach Basel zurück und wurde dort nach einem weiteren Jahr die Nummer eins. Mit Basel holte Sommer in der Folge vier Meisterschaften und spielte im Europapokal, bevor er zur Saison 2014/2015 zur Fohlenelf wechselte. Die Nummer eins der Schweizer Nationalmannschaft (25 Länderspiele) trat beim VfL die Nachfolge von Marc-André ter Stegen an und entwickelte sich schnell zu einem der besten Torhüter der Bundesliga.

Sippel ein „starker zweiter Mann“

Ebenfalls vorzeitig verlängert wurde der Vertrag mit Torwart Tobias Sippel (bis Juni 2019), der seit 2015 bei Borussia ist und bisher in drei Pflichtspielen (2 x Bundesliga, 1 x DFB-Pokal) zum Einsatz kam. „Tobi hat das Zeug, eine Nummer eins in der Bundesliga zu sein. In ihm haben wir einen sehr starken zweiten Mann in unserem Torwartteam, von dem wir wissen, dass wir uns auf ihn hundertprozentig verlassen können“, so Eberl.

Sippel wurde in der Jugend des 1. FC Kaiserslautern ausgebildet. Der gebürtige Pfälzer stieg als 19-Jähriger zum Stammtorwart der Profis auf und bestritt in der Folge 205 Pflichtspiele in der 1. und 2. Bundesliga für Kaiserslautern. Zur Saison 2015/2016 wechselte er zur Borussia, bei der er seitdem ein verlässlicher Ersatz für Sommer ist. Alle drei Pflichtspiele, in denen Sippel bislang das Tor der Fohlenelf hütete, entschied der VfL jeweils ohne Gegentor für sich.

Weitere News

Sippel:

Sippel: "Jedes Testspiel ist eine tolle Sache" 20.03.2019

Im Interview spricht Tobias Sippel über das Testspiel am morgigen Donnerstag (18.30 Uhr) bei Drittligist FSV Zwickau, sein Selbstverständnis als Nummer zwei und über die Klasse seines Kollegen Yann Sommer.

Sommer ist Borussias Spieler des Monats Februar

Sommer ist Borussias Spieler des Monats Februar 11.03.2019

Borussias Fans haben Yann Sommer zum Spieler des Monats Februar gewählt. In der von „Cichon Personalmanagement“ präsentierten Abstimmung setzte sich der Torwart mit großem Vorsprung vor Christoph Kramer und Denis Zakaria durch.