Suchen

Borussia News

NEWS: 10.03.2017

U19 schließt Englische Woche gegen Essen ab

U19 schließt Englische Woche gegen Essen ab
Borussias U19 schließt mit dem Meisterschaftsspiel gegen Essen eine Englische Woche ab.

In der A-Junioren-Bundesliga empfängt Borussias U19 am Sonntag (11 Uhr) Rot-Weiss Essen auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK.

Borussias U19 ist Englische Wochen inzwischen gewohnt. Durch ihre Teilnahme an der UEFA Youth League zum Beispiel. Auch die laufende Woche ist für die junge Fohlenelf eine Englische. Am zurückliegenden Mittwochabend setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Flath im Achtelfinale des Niederrheinpokals souverän mit 2:0 (1:0) beim SC Leichlingen durch. Am Sonntag steht der VfL-Nachwuchs nun schon wieder auf dem Platz. „Wir haben großen Wert auf eine gute Regeneration gelegt, um nun mit voller Konzentration in das Meisterschaftsspiel gehen zu können“, sagt Flath. In der A-Junioren-Bundesliga empfängt die junge Fohlenelf den aktuellen Tabellenelften Rot-Weiss Essen auf dem Fohlenplatz. „Essen ist stärker als es die Tabelle widerspiegelt. RWE kann einem das Leben sehr schwer machen und ist alles andere als leicht zu bespielen“, warnt Flath.

Ohne Jahn und Herzog gegen Essen

So sind die Rot-Weißen, die von Carsten Wolters trainiert werden, vor allem defensiv stabil sowie enorm zweikampfstark. Gleichzeitig lauert RWE stets auf schnelle Konter. „Wir dürfen Essen keine Möglichkeit geben, uns mit schnellen Gegenstößen zu überraschen. Der Schlüssel wird daher sein, selbst defensiv sehr diszipliniert zu agieren“, sagt Flath. Gleichzeitig muss sein Team ihre Effizienz vor dem gegnerischen Tor unter Beweis stellen. Lediglich mit dieser war Flath im jüngsten Pokalspiel nicht zufrieden. „Wir müssen die Offensivaktionen noch konsequenter zu Ende spielen“, fordert der VfL-Coach, der am Sonntag weiterhin auf den erkrankten Tilmann Jahn verzichten muss. Zudem fällt Aaron Herzog mit Pfeifferschem Drüsenfieber vorerst aus. Hinter dem jeweiligen Einsatz der beiden angeschlagenen Florian Mayer und Dennis Abrosimov steht noch ein Fragezeichen.

Weitere News

U19 auf dem Weg nach Japan

U19 auf dem Weg nach Japan 21.03.2017

Borussias U19 ist am heutigen Dienstagvormittag ins japanische Osaka aufgebrochen. Dort nimmt die Mannschaft von Trainer Thomas Flath am „Governor Cup“ von Vissel Kōbe teil.

U19 erkämpft Remis gegen Bielefeld

U19 erkämpft Remis gegen Bielefeld 18.03.2017

Borussias U19 hat sich trotz Personalproblemen und eines unglücklichen Rückstands in einem Nachholspiel der A-Junioren-Bundesliga noch 1:1 von Arminia Bielefeld getrennt. Florian Schikowski glich die Führung der Gäste Mitte der zweiten Halbzeit aus.

U19: Torhüter Langhoff droht das Saisonaus

U19: Torhüter Langhoff droht das Saisonaus 16.03.2017

In einem Nachholspiel der A-Junioren-Bundesliga West empfängt Borussias U19 am Samstag (13.30 Uhr) Arminia Bielefeld auf dem Fohlenplatz. Der VfL-Nachwuchs muss voraussichtlich für den Rest der Saison auf Stamkeeper Franz Langhoff (Mittelfußbruch) verzichten.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder