Suchen

Borussia News

NEWS: 12.03.2017

U16 holt gegen Hamborn einen „mühsamen Sieg“

U16 holt gegen Hamborn einen „mühsamen Sieg“
Mohamed El Bakali sorgte für den 2:1-Siegtreffer der U16 gegen die Sportfreunde Hamborn.

In der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 ihren 15. Saisonsieg gefeiert. Gegen die Sportfreunde Hamborn setzte sich die Mannschaft von Trainer Marc Trostel mit 2:1 (1:1) durch und führt weiterhin die Tabelle an.

„Es war ein mühsamer Sieg“, sagt Trainer Marc Trostel. Dabei ging seine Mannschaft im heimischen BORUSSIA-PARK bereits in der achten Minute in Führung. Nachdem sich die junge Fohlenelf hervorragend nach vorne durchkombiniert hatte, zog Jonas Pfalz nach innen und brachte den Ball aus kurzer Distanz zum 1:0 im Tor unter. Jedoch verschaffte die frühe Führung der Trostel-Elf kaum Sicherheit. Vor allem defensiv schlichen sich immer wieder Fehler in das Spiel der Jungfohlen ein. „Wir haben nicht so agiert, wie wir und das vor der Partie vorgenommen hatten“, monierte Trostel. Nachdem in der 25. Minute noch die Torlatte den Ausgleichstreffer durch Hamborn verhindert hatte, kamen die Gäste kurz darauf durch einen Strafstoß zum 1:1. Nach einem Ballverlust im Zweikampf war zuvor ein Hamborner alleine auf den VfL-Torhüter zugelaufen, der diesen daraufhin stoppte.

Nach dem Seitenwechsel erspielte sich die junge Fohlenelf zunehmend mehr Chancen. Eine dieser Chancen ließ Mohamed El Bakali jedoch in der 58. Minute ungenutzt verstreichen, als er alleine auf das leere Tor zulief, ihm der Ball jedoch versprang. Nur zwei Minuten später machte es der Stürmer besser: Mit einem Lupfer netzte er zum 2:1 ein. In der Folge drängte die junge Fohlenelf auf den dritten Treffer, der jedoch ausblieb. „Es war insgesamt kein gutes Spiel von uns. Wichtig ist aber, auch mal einen dreckigen Sieg zu holen. Dennoch müssen wir uns für die anstehenden Aufgaben wieder deutlich steigern“, sagte Trostel.

Barata trifft für die U14

Borussias U14 musste sich derweil im Nachwuchs-Cup bei Bayer 04 Leverkusen deutlich mit 1:5 (0:3) geschlagen geben. Bereits nach 18 Minuten lag die Mannschaft von Trainer Kyle Berger mit 0:3 hinten. Unbeeindruckt von diesem deutlichen Rückstand investierte die junge Fohlenelf nach der Pause aber sehr viel und kam durch Luca Rául Barata zum 1:3 (43.). In der Folge erhöhten die Gastgeber aber wieder den Druck und zogen durch einen Doppelpack auf 5:1 davon (51., 58.). „Insgesamt muss man sagen, dass Leverkusen das bessere Team war. Wir haben unsere wenigen Torchancen nicht konsequent genug genutzt und waren in den Zweikämpfen zu passiv“, resümierte Berger.

Die jüngsten Teams feiern Kantersiege

Auch die U13 und U12 sind am zurückliegenden Wochenende im Nachwuchs-Cup angetreten. Während sich die U13 nach 0:1-Rückstand zur Pause mit 4:2 gegen Fortuna Düsseldorf durchgesetzt hat, unterlag die U12 bei Rot-Weiss Essen mit 2:3 (1:1). Dabei agierte die U12 von Trainer Felix Galli viel mit langen Bällen, konnte jedoch keine ihrer hochkarätigen Torchancen nutzen. Die U11 feierte einen 17:0 (3:0)-Kantersieg im Freundschaftsspiel gegen den TSV Marl-Hüls. Im Reviersport-Cup setzte sich die U10 deutlich mit 10:2 (5:0) beim MSV Duisburg durch und die U9 gewann ihr Freundschaftsspiel gegen die SG Wattenscheid 09 mit 18:3.

Weitere News

U16 weiter ungeschlagen

U16 weiter ungeschlagen 17.09.2017

Borussias U16 hat sich am dritten Spieltag der U17-Niederrheinliga mit 2:2 (1:1) von der U16 von Fortuna Düsseldorf getrennt.

U16 gastiert beim Spitzenreiter

U16 gastiert beim Spitzenreiter 14.09.2017

Zum dritten Spieltag der U17-Niederrheinliga gastiert Borussias U16 am Sonntag (11 Uhr) in der Landeshauptstadt bei Fortuna Düsseldorf. Die U15 empfängt in der C-Junioren-Regionalliga am Samstag (15 Uhr) den FC Iserlohn auf dem Fohlenplatz.

U15 mit Sieg in die neue Saison gestartet

U15 mit Sieg in die neue Saison gestartet 11.09.2017

Borussias U15 hat am ersten Spieltag der neuen Saison in der C-Junioren-Regionalliga einen 3:2 (2:0)-Sieg beim SC Paderborn gefeiert. Die U16 holte am zweiten Spieltag der U17-Niederrheinliga gegen den MSV Duisburg einen Punkt.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder