Suchen

Borussia News

NEWS: 16.03.2017

Bitteres Aus im Achtelfinale

Bitteres Aus im Achtelfinale
Tony Jantschke im Zweikampf mit Eric Maxim Choupo-Moting.

Borussia ist im Achtelfinale der UEFA Europa League ausgeschieden. Das 2:2 (2:0) im Rückspiel gegen den FC Schalke 04 reichte nach dem 1:1 im Hinspiel nicht zum Weiterkommen.

Vor 46.283 Zuschauern im ausverkauften BORUSSIA-PARK präsentiert sich die Fohlenelf im ersten Durchgang hochkonzentriert. Aus einer sicheren Defensive trug sie immer wieder schnelle Angriffe vor – und zwei davon führten zum Erfolg. Andreas Christensen traf im Anschluss an eine Freistoßflanke zum 1:0 (27.), Mahmoud Dahoud erhöhte kurz vor der Pause mit einem sehenswerten Distanzschuss auf 2:0. Nach dem Wechsel erhöhten die Gäste den Druck und kamen durch Leon Goretzka (54.) zum schnellen Anschlusstreffer. Nur 14 Minuten später sorgte Nabil Bentaleb mit einem verwandelten Handelfmeter für den 2:2-Ausgleich. Borussia warf in der Schlussphase alles nach vorne, wurde aber nicht mehr für ihren Kampfgeist belohnt.

AUFSTELLUNG

Im Vergleich zum Bundesligaduell beim Hamburger SV (1:2) nahm Trainer Dieter Hecking drei Änderungen in der Startelf vor: Für Nico Elvedi, Tobias Strobl und Jonas Hofmann spielten Tony Jantschke, Fabian Johnson und Raffael. Die Viererkette vor Keeper Yann Sommer bildeten Tony Jantschke, Andreas Christensen, Jannik Vestergaard und Oscar Wendt. In der Mittelfeldzentrale kamen Christoph Kramer und Mahmoud Dahoud zum Einsatz, die offensiven Außenbahnen besetzten Patrick Herrmann und Fabian Johnson. In vorderster Front stürmten Raffael und Josip Drmic. Bereits nach einer Viertelstunde musste Fabian Johnson verletzt vom Platz, er wurde durch Jonas Hofmann ersetzt.

PERSONAL

Verletzungsbedingt verzichten musste Borussia auf Kapitän Lars Stindl (muskuläre Probleme an der Hüfte), Thorgan Hazard (Beschwerden am Wadenbein- und Schienbeinköpfchen), Ibrahima Traoré (Aufbautraining nach Sehnenabriss im Bereich der linken Leiste), Mamadou Doucouré (Muskelverletzung im Oberschenkel) und Marvin Schulz (Aufbautraining nach Verletzung im Adduktorenbereich).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

11.: Nach einer Flanke von Caligiuri köpft Burgstaller im hohen Bogen links neben das Tor.

18.: Riesenchance für Borussia: Drmic köpft nach einer Raffael-Flanke freistehend links am Kasten vorbei.

21.: Burgstaller visiert aus spitzem Winkel das lange Eck an – aber keine Gefahr für Sommer. Fast im unmittelbaren Gegenzug jagt Raffael das Leder aus 20 Metern knapp über den Querbalken.

27.: Borussia geht in Führung! Nach einer Freistoßflanke setzt sich Drmic energisch im Kopfballduell durch. Christensen fällt die Kugel vor die Füße und zieht ab – Höwedes fälscht das Leder unhaltbar ins linke Eck ab – 1:0.

30.: Klasse-Parade von Sommer, der einen wuchtigen Schuss von Goretzka mit dem rechten Arm abwehrt.

45.+2: Die Fohlenelf baut ihre Führung aus. Nach einem schnellen Konter fasst sich Dahoud ein Herz und knallt das Ding aus fast 25 Metern unter die Latte – 2:0.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

54.: Das ist bitter. Ein Distanzschuss von Goretzka springt durch eine Unebenheit auf dem Platz plötzlich hoch und fliegt über den verdutzen Sommer hinweg in die Maschen – 2:1.

66.: Vestergaard steigt nach einer Wendt-Ecke am höchsten, köpft aber über das Tor.

68.: Dahoud springt der Ball im Strafraum an die Hand, Schiedsrichter Clattenburg wertet das als Absicht. Bentaleb verwandelt den fälligen Strafstoß – 2:2.

70.: Dahoud zieht von der Strafraumgrenze ab – der Ball rauscht über das Gehäuse.

84.: Wendt bringt das Leder scharf herein, aber ein Schalker kann im letzten Moment klären.

90.+1: Dahoud zieht aus 18 Metern ab, trifft aber nur einen Gegenspieler.

STATISTIK

Borussia: Sommer – Jantschke, Christensen, Vestergaard, Wendt – Kramer (46. Strobl), Dahoud – Herrmann, Johnson (16. Hofmann) – Raffael, Drmic (83. Hahn) // Bank: Sippel, Elvedi, Kolo, Sow

FC Schalke 04: Fährmann – Kehrer, Höwedes, Nastasic, Kolasinac – Geis (46. Meyer), Bentaleb (79. Stambouli) – Caligiuri (88. Schöpf), Goretzka, Choupo-Moting – Burgstaller

Tore: 1:0 Christensen (27.), 2:0 Dahoud (45.+2), 2:1 Goretzka (54.), 2:2 Bentaleb (68., Handelfmeter)

Zuschauer: 46.283 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Mark Clattenburg (England)

Gelbe Karten: Raffael, Jantschke, Vestergaard, Wendt – Caligiuri, Choupo-Moting

Weitere News

Kramer und Johnson fallen verletzt aus

Kramer und Johnson fallen verletzt aus 17.03.2017

Im Europa League-Rückspiel gegen den FC Schalke 04 hat Christoph Kramer einen Innenbandteilriss im Kniegelenk erlitten. Fabian Johnson zog sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Beide Akteure fallen bis auf Weiteres aus.

Mitglied werden

Stadionführung

Böklunder