Suchen

Borussia News

NEWS: 18.03.2017

U17 siegt 2:0 gegen VfL Bochum

U17 siegt 2:0 gegen VfL Bochum
Borussias U17 bejubelt das 2:0 durch Alper Arslan. Foto: Päffgen

Die Elf von Trainer Hagen Schmidt hat in der B-Junioren Bundesliga West den ersten Dreier des Jahres eingefahren. Yasin-Cemal Kaya und Alper Arslan machten innerhalb von fünf Minuten den Sieg gegen den VfL Bochum klar.

Borussias U17 hat am heutigen Samstag den ersten Sieg im Kalenderjahr 2017 gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Hagen Schmidt besiegte am 21. Spieltag der B-Junioren Bundesliga West den Tabellenvierten VfL Bochum souverän 2:0 (2:0). "Das war heute defensiv wie offensiv eine ganz starke Leistung", lobte der Coach seine Jungs, die in den gesamten 80 Minuten nie einen Zweifel daran hatten aufkommen lassen, wer auf Platz 1 im BORUSSIA-PARK als Sieger vom Feld gehen würde. "Wir haben hinten keine hochkarätigeTorchance für Bochum zugelassen", so Schmidt, der nur beanstanden konnte, dass seine Spieler in der zweiten Hälfte nicht noch das 3:0 nachgelegt hatten. "Wir haben uns viele Chancen herausgespielt, wenn wir davon eine zum 3:0 nutzen, können wir es noch ruhiger zu Ende spielen, da müssen wir noch an der Effektivität arbeiten", sagte Schmidt.

Die jungen Borussen übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und hatten nach einer scharfen Hereingabe von Mawerick Dreßen die erste große Chance (15.), doch Alper Arslan verpasste in der Mitte. Nur drei Minuten später klappte es besser. Nach einem Pass in die Schnittstelle der Bochumer Defensive hatte Yasin-Cemal Kaya freie Bahn und schob überlegt zum 1:0 ins rechte Eck ein. In der 23. Minute war es dann Arslan, der mit einem herrlichen Schuss aus 15 Metern ins lange Eck Bochums Keeper Paul Grave keine Chance ließ.

Souverän nach der Pause

Nach dem Seitenwechsel hatten die Bochumer in der 42. Minute nach einem Freistoß noch eine Gelegenheit, verfehlten aber das Tor von Jan Olschowsky, der danach nur noch einmal in einer Eins-gegen-Eins Situation gegen den Bochumer Furkan Sagman (64.) eingreifen musste. Borussias U17 hatte das Spiel zu jeder Zeit im Griff, war präsent und gedankenschnell in der Abwehr und lief die Bochumer vorne gut an. Trainer Schmidt hofft nun, dass seine Mannschaft den Schwung aus diesem Sieg in die Restsaison mitnehmen kann: "Es war unser erster Dreier in diesem Jahr. Wir hatten in der Hinrunde schon eine solche Phase, die wir auch damals mit einem Sieg gegen Bochum beendet haben. Wir wollen jetzt auf dieser Leistung aufbauen."

Borussia: Olschowsky – Beyer, Bayrakli, Hiepen, Holtschoppen – Arslan, Cetinkaya, Kaya (77. Aydin), Schoner – Dreßen, Sabani (77. Özdemir).

Tore: 1:0 Kaya (18.), 2:0 Arslan (23.).

Weitere News

U17 will Dortmund zum Stolpern bringen

U17 will Dortmund zum Stolpern bringen 17.11.2017

Am zwölften Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West empfängt Borussias U17 am Sonntag (13 Uhr) Borussia Dortmund zum Topspiel.

Dreifacher Friebe beschert U17 Sieg in Unterrath

Dreifacher Friebe beschert U17 Sieg in Unterrath 03.11.2017

Borussias U17 hat am Samstagmittag in der B-Junioren-Bundesliga West mit 3:1 (1:1) bei Aufsteiger SG Unterrath gewonnen. Nils Friebe erzielte alle drei Tore für den VfL-Nachwuchs.

U17 gastiert beim Aufsteiger

U17 gastiert beim Aufsteiger 02.11.2017

In der B-Junioren-Bundesliga West ist Borussias U17 am morgigen Samstag (11 Uhr) bei der SG Unterrath zu Gast. Beim Aufsteiger will die junge Fohlenelf ihrer Favoritenrolle gerecht werden.

Jetzt Neuheiten entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder