Suchen

Borussia News

NEWS: 19.03.2017

Borussia unterliegt dem FC Bayern mit 0:1

Borussia unterliegt dem FC Bayern mit 0:1
Tobias Strobl im Zweikampf mit Robert Lewandowski.

Am 25. Bundesliga-Spieltag musste sich die Fohlenelf mit 0:1 (0:0) dem FC Bayern München geschlagen geben. Thomas Müller traf im zweiten Durchgang für die Gäste.

Der FC Bayern München war vom Anpfiff weg die spielbestimmende Mannschaft mit mehr Ballbesitz. Doch Borussia schaffte es im ersten Durchgang das ein oder andere Mal, per Konter ebenfalls gefährlich zu werden. Tony Jantschke vergab in den ersten Minuten die beste Gelegenheit für den VfL, auf der anderen Seite parierte Yann Sommer kurz vor der Pause eine Kopfballchance von Robert Lewandowski in herausragender Manier. Nach dem Seitenwechsel blieben die Münchner die dominierende Mannschaft und kamen durch Thomas Müller zur verdienten Führung (63.). Borussia steckte danach nicht auf, es fehlte aber an der nötigen Konsequenz im Abschluss, um den Ausgleich noch zu erzwingen.

AUFSTELLUNG

Trainer Dieter Hecking veränderte seine Startelf im Vergleich zum Achtelfinal-Rückspiel in der UEFA Europa League gegen den FC Schalke 04 (2:2) auf vier Positionen. Jonas Hofmann, Tobias Strobl, Nico Elvedi und André Hahn spielten für die verletzten Mahmoud Dahoud, Christoph Kramer und Fabian Johnson sowie Josip Drmic. Die Viererkette vor Yann Sommer bildeten Elvedi, Andreas Christensen, Jannik Vestergaard und Kapitän Oscar Wendt. Die beiden Positionen im defensiven Mittelfeld besetzten Tony Jantschke und Strobl. Auf den offensiven Außenbahnen liefen Patrick Herrmann und Hahn auf. Das Sturmduo bildeten Raffael und Hofmann, der als hängende Spitze agierte.

PERSONAL

Christoph Kramer (Innenbandteilriss) und Fabian Johnson (Muskelfaserriss im Oberschenkel) hatten sich am vergangenen Donnerstag im Schalke-Spiel verletzt. Kurzfristig fiel auch Mahmoud Dahoud mit muskulären Problemen aus. Ebenso verletzt fehlten Kapitän Lars Stindl (muskuläre Probleme), Ibrahima Traoré (Aufbautraining nach Sehnenabriss im Bereich der linken Leiste), Mamadou Doucouré (Muskelverletzung im Oberschenkel) und Marvin Schulz (Aufbautraining nach Verletzung im Adduktorenbereich).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

5.: Nach einem Eckball landet der Ball vor den Füßen von Jantschke. Der bringt das Spielgerät aus drei Metern Entfernung aufs Tor, doch der Schuss wird abgeblockt.

12.: Borussia fährt einen gefährlichen Konter über Hofmann, der am Strafraum jedoch das Abspiel auf den freien Mitspieler verpasst.

17.: Konter der Bayern. Ribéry flankt in den Strafraum, Lewandowski steht frei am Fünfmeterraum, köpft aber über das Tor.

25.: Jantschke verliert in der Vorwärtsbewegung den Ball, Lewandowski kann dadurch im Strafraum freigespielt werden, doch Sommer hält den Ball aus spitzem Winkel.

38.: Bayern mit der großen Chance, als Lewandowski in den Strafraum bricht, Müller sich den Ball nimmt und abschließt. Aber Sommer hält den Ball, zudem stand Müller auch im Abseits.

43.: Robben zieht aus halbrechter Position ab, trifft den Pfosten. Den zweiten Ball köpft der frei stehende Lewandowski aus kurzer Distanz aufs Tor - doch Sommer hält weltklasse.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

60.: Müller bringt den Ball von rechts in die Mitte, Lewandowski nimmt ihn direkt und setzt das Spielgerät neben das Tor.

62.: Schneller Angriff über Raffael, der aus gut 20 Metern abzieht. Der Ball landet knapp neben dem Gehäuse von Neuer.

63.: Thiago lupft den Ball in den Strafraum, wo Müller steht und das runde Leder über Sommer hinweg unter die Latte jagt – 0:1.

82.: Der eingewechselte Drmic wird in den Strafraum geschickt, schießt, wird jedoch abgeblockt. Den zweiten Ball legt der Schweizer auf Raffael ab, doch auch bei seinem Versuch bekommen die Münchner ein Bein dazwischen.

90.: Raffael bringt einen Freistoß in den Strafraum, Strobl kommt zum Kopfball. Aber der Ball fliegt knapp über den Kasten.

Weitere News

Alles gegeben, doch es hat nicht gereicht

Alles gegeben, doch es hat nicht gereicht 20.03.2017

Trotz der jüngsten Rückschläge und neuen Verletzten warf Borussia gegen den FC Bayern München noch einmal alles in die Waagschale. Doch gegen die Klasse des Rekordmeisters reichte es am gestrigen Sonntag nicht zu Zählbarem.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder