NEWS: 25.03.2017

U17 zieht mit 14:0-Erfolg ins Pokal-Halbfinale ein

U17 zieht mit 14:0-Erfolg ins Pokal-Halbfinale ein
Souveräner Einzug ins Halbfinale: Borussias U17 feiert 14:0-Sieg.

Borussias U17 ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Im Duell beim TSV Urdenbach siegte die junge Fohlenelf 14:0. Damit steht das Team von Trainer Hagen Schmidt im Halbfinale des B-Junioren-Niederrheinpokals.

„Die Jungs haben ihre Sache heute sehr gut gemacht“, lobte U17-Coach Hagen Schmidt nach der Partie. 14:0 siegte sein Team im Viertelfinale des B-Junioren-Niederrheinpokals beim TSV Urdenbach. „Von Beginn an haben alle konzentriert agiert und das Spiel frühzeitig in die richtige Bahn gelenkt“, so Schmidt weiter. Bereits nach fünf Minuten brachte Mervan Aydin die junge Fohlenelf in Front. Mawerick Dreßen schraubte das Ergebnis mit einem Hattrick (9., 20., 40.) hinauf. Zwischenzeitlich traf Louis Beyer (22.). Mit der souveränen 5:0 Führung gegen den Tabellenzehnten der B-Junioren-Leistungsklasse ging es für die Jungfohlen in die Pause.

Nicht nachlässig geworden

Auch nach dem Seitenwechsel schraubten die VfL-Jungs ihre Leistungen nicht zurück – im Gegenteil: Nico Moors (46.) und Julius Schoner (47.) sorgten direkt nach der Pause für die nächsten Treffer auf Seiten der Borussia. Louis Hiepen (52.) bescherte dem Klub vom Niederrhein den achten Treffer, ehe der zur zweiten Halbzeit eingewechselten Moors (57.) zum zweiten Mal einnetzte. Florian Wolters (61.) und Noah Holtschoppen (62.) sorgten binnen zwei Minuten für die Tore zehn und elf. Aydin schraubte den Sieg mit einem Doppelpack (64., 67.) um zwei weitere Treffer in die Höhe. Schoner setzte in der 71. Minute den Schlusstreffer zum 14:0-Erfolg. „Natürlich wollen wir dieses Ergebnis nicht überbewerten. Dennoch spreche ich den Jungs ein Kompliment aus, denn sie sind zu keiner Zeit nachlässig oder überheblich geworden“, resümiert Schmidt. „Wir sind froh, dass wir so souverän ins Halbfinale des B-Junioren-Niederrheinpokals eingezogen sind.

Borussia: Novakovic – Beyer, Bayrakli (41. Özdemir), Hiepen, Wolters – Arslan (46. Schoner), Cetinkaya, Kaya, Holtschoppen – Aydin, Dreßen (41. Moors)

Tore: 1:0 Aydin (5.), 2:0 Dreßen (9.), 3:0 Dreßen (20.), 4:0 Beyer (22.), 5:0 Dreßen (40.), 6:0 Moors (46.), 7:0 Schoner (47.), 8:0 Hiepen (52.), 9:0 Moors (57.), 10:0 Wolters (61.), 11:0 Holtschoppen (62.), 12:0 Aydin (64.), 13:0 Aydin (67.), 14:0 Schoner (71.)

Weitere News

U17 fährt deutlichen 4:0-Sieg in Paderborn ein

U17 fährt deutlichen 4:0-Sieg in Paderborn ein 17.02.2019

Am 17. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga hat Borussias U17 einen deutlichen 4:0 (3:0)-Erfolg beim SC Paderborn eingefahren. Ismail Hanafi, Amir Ahmadi, Mika Schroers und Jonas Theuerzeit trafen für die junge FohlenElf.

U17: Mit viel Selbstvertrauen in das Auftaktspiel

U17: Mit viel Selbstvertrauen in das Auftaktspiel 15.02.2019

Mit dem Auswärtsspiel beim SC Paderborn nimmt Borussias U17 am Sonntag (13 Uhr) den Spielbetrieb in der B-Junioren-Bundesliga West wieder auf. Das Duell ist für die Fohlen das erste der zehn verbleibenden Rückrundenspiele.

U17 meistert Pokalaufgabe in Straelen souverän

U17 meistert Pokalaufgabe in Straelen souverän 13.02.2019

Im B-Junioren-Niederrheinpokal hat Borussias U17 einen deutlichen 6:0 (1:0)-Sieg beim SV Straelen eingefahren und ist damit souverän in die nächste Runde dieses Wettbewerbs eingezogen.