Suchen

Borussia News

NEWS: 08.04.2017

U23 siegt 3:1 in Sprockhövel

U23 siegt 3:1 in Sprockhövel
Kwame Yeboah traf in Sprockhövel zum 3:1.

Borussias U23 hat am 28. Spieltag der Regionalliga West ihr Auswärtsspiel bei der TSG Sprockhövel 3:1 gewonnen. Die Tore für die Mannschaft von Trainer Arie van Lent erzielten Ba-Muaka Simakala, Tsiy William Ndenge und Kwame Yeboah.

Borussias U23 hat am Samstagmittag ihr Auswärtsspiel bei der TSG Sprockhövel mit 3:1 (1:0) gewonnen und ist in der Tabelle der Regionalliga-West nach 27 Spielen nun wieder Tabellenzweiter. Die Mannschaft von Arie van Lent setzte den zuletzt sichtbaren Aufwärtstrend damit fort.

Trainer van Lent stellte seine Mannschaft im Vergleich zum 4:0-Heimsieg gegen Rot-Weiss Ahlen vor einer Woche auf vier Positionen um: Für Ibrahima Traoré, Steffen Nkansah, Nico Brandenburger und Justin Hoffmanns standen heute Marco Komenda, Tsiy William Ndenge, Djibril Sow und Thomas Kraus in der Startelf. Wie erwartet begann Borussia gegen den tief stehenden Abstiegskandidaten äußerst druckvoll. Die erste richtig gute Chance ließ aber auf sich warten: Ba-Muaka Simakala zwang Sprockhövels Torhüter Robin Benz mit einem starken Schuss zu einer Glanzparade (23.). Drei Minuten danach hatten aber auch die Gastgeber eine Riesenchance, in Führung zu gehen: Dombaycis Kopfball aus kurzer Distanz ging nur knapp über das Tor von Tim-Oliver Hiemer. Borussias U23 schnürte den Gegner in der Folge immer weiter am eigenen Strafraum ein, und kurz vor der Pause war es dann Simakala (43.), der nach schöner Einzelleistung von Sow das 1:0 erzielte.

Schrecksekunde nach der Pause

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber spritziger aus der Kabine und erzielten nach 54 Minuten den Ausgleich: Emre Demir hatte imj Strafraum nach einer Flanke Zeit, den Ball anzunehmen und an Hiemer vorbei zum 1:1 einzuschieben. Zehn Minuten später hatten sich die Borussen wieder gefangen, und es war erneut Sow, der als Vorbereiter glänzte. Der Schweizer legte diesmal für Ndenge auf, der zum 2:1 verwandelte. Das van Lent-Team hatte das Spiel nun weitestgehend unter Kontrolle. Kwame Yeboah (89.) setzte per Kopf mit seinem neunten Saisontor den Schlusspunkt zum verdienten 3:1.

Borussia: Hiemer – Egbo (60. Lieder), Stang, Rütten, Komenda (83. Hoffmanns) – Ndenge, Sow – Feigenspan (61. Brandenburger), Simakala, Kraus – Yeboah

Tore: 0:1 Simakala (40.), 1:1 Demir (54.), 1:2 Ndenge (63.), 1:3 Yeboah (82.)

Weitere News

U23 spielt remis in Wiedenbrück

U23 spielt remis in Wiedenbrück 21.04.2017

Die Mannschaft von Trainer Arie van Lent hat am 30. Spieltag der Regionalliga West einen Sieg verpasst. Beim SC Wiedenbrück gab es ein 1:1 (1:0). Thomas Kraus traf für Borussia zur zwischenzeitlichen Führung.

U23 will ihre neue Serie verlängern

U23 will ihre neue Serie verlängern 20.04.2017

Am Freitagabend (19 Uhr) gastiert Borussias U23 in der Regionalliga West beim SC Wiedenbrück. Das Nachholspiel bei den Sportfreunden Siegen, das am vergangenen Montag wegen Unbespielbarkeit des Platz abgesagt werden musste, wurde inzwischen neu terminiert.

U23: Spiel in Siegen schon wieder abgesagt

U23: Spiel in Siegen schon wieder abgesagt 17.04.2017

Das für den heutigen Montagnachmittag angesetzte Nachholspiel der U23 in der Regionalliga West bei den Sportfreunden Siegen fällt wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus.

Mitglied bei Borussia werden

Stadionführung

Böklunder