Suchen

Borussia News

NEWS: 11.04.2017

Raffael erleidet Innenbanddehnung im Knie

Raffael erleidet Innenbanddehnung im Knie
Raffael erlitt die Verletzung zu Beginn der zweiten Hälfte in Köln.

Borussia muss bis auf Weiteres auf Raffael verzichten. Der Brasilianer zog sich am Samstag im Bundesligaspiel beim 1. FC Köln (3:2) eine Innenbanddehnung im rechten Knie zu.

Raffael erlitt die Verletzung bei einem Zweikampf zu Beginn der zweiten Halbzeit und musste daraufhin in der 54. Minute ausgewechselt werden. Eine eingehende Untersuchung sowie eine Magnetresonanztomographie (MRT) haben jetzt ergeben, dass sich der Offensivakteur eine Innenbanddehnung im rechten Knie zugezogen hat und damit vorerst mit dem Training aussetzen muss.

Raffael, der in der vergangenen Woche Vater von Zwillingen geworden war und deshalb die Bundesligapartie gegen Hertha BSC (1:0) verpasst hatte, kam in der laufenden Saison 29-mal für die Fohlenelf zum Einsatz. In der Bundesliga traf er in 18 Spielen sechsmal, im Europapokal in neun Begegnungen fünfmal und im DFB-Pokal in zwei Partien einmal.

Mitglied bei Borussia werden

Stadionführung

Böklunder