Suchen

Borussia News

NEWS: 11.04.2017

Marvin Schulz trainiert wieder mit der Mannschaft

Marvin Schulz trainiert wieder mit der Mannschaft
Marvin Schulz trainierte am heutigen Dienstagvormittag erstmals seit langer Zeit wieder mit der Mannschaft.

Die Fohlenelf ist am Dienstagvormittag in die Trainingswoche vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr) bei der TSG 1899 Hoffenheim gestartet. Marvin Schulz trainierte nach seiner Verletzung erstmals wieder mit der Mannschaft.

Die Borussen arbeiteten zunächst im Kraftraum, ehe sie anschließend um 11 Uhr für etwa eine Stunde auf den Rasen im BORUSSIA-PARK gingen. Auf dem Programm standen unter anderem Übungen zum Passspiel und zum Torabschluss. Marvin Schulz abolvierte erstmals wieder Teile des Trainings mit der Mannschaft. Er war auf Grund einer Verletzung im Adduktorenbereich monatelang ausgefallen. "Es war anstrengend, aber auch ein schönes Gefühl", sagte Schulz. Und Co-Trainer Dirk Bremser ergänzte: "Es freut uns, dass er wieder dabei ist. Er wird jetzt langsam wieder ans Mannschaftstraining herangeführt."

Nico Elvedi beendete die Einheit auf Grund von Rückenproblemen vorsorglich vorzeitig. Christoph Kramer trainierte nach seinem Innenbandteilriss im Knie auf einem Nebenplatz individuell mit Rehatrainer Andy Bluhm. Nicht mitmischen konnten nach wie vor Tony Jantschke (muskuläre Probleme), Fabian Johnson (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Mamadou Doucouré (Muskelverletzung im Oberschenkel)

Die Fohlenelf absolviert am heutigen Dienstagnachmittag (15.30 Uhr) noch eine weitere Einheit. Am Mittwoch wird um 11 Uhr trainiert, das Training am Donnerstag ist nicht öffentlich. Die Abschlusseinheit vor der Fahrt nach Hoffenheim findet am Freitag um 13.30 Uhr statt.

Weitere News

Ein Offensivspektakel ohne Happy End

Ein Offensivspektakel ohne Happy End 18.04.2017

In einem wahren Offensivspektakel war Borussia gestern in Hoffenheim (3:5) der unglückliche Verlierer. Mit der Leistung seiner Mannschaft war Trainer Dieter Hecking dennoch zufrieden.

"Wir haben eine großartige Moral gezeigt" 17.04.2017

Bei seiner Startelf-Rückkehr hätte André Hahn zum Matchwinner avancieren können, doch sein Schuss kurz nach dem Wechsel landete am Pfosten. Über diese Szene, die gestrige Partie und seine persönliche Lage haben wir uns mit dem Angreifer unterhalten.

Mitglied bei Borussia werden

Stadionführung

Böklunder