NEWS: 12.04.2017

U19 nimmt an Champions Trophy teil

U19 nimmt an Champions Trophy teil
Borussias U19 um Angreifer Tom Baller nimmt am Osterwochenende an der Champions Trophy teil.

Borussias U19 nimmt am Osterwochenende an der 55. Auflage der Champions Trophy, einem international hochkarätig besetzten Turnier des BV 04 Düsseldorf, teil.

„Wir freuen uns sehr auf das Turnier und wollen uns gut präsentieren“, sagt Trainer Thomas Flath vor dem Kräftemessen mit absoluten Top-Teams. Bereits in der Vorrunde trifft der VfL-Nachwuchs auf hochkarätige Gegner. Neben Gastgeber BV 04 Düsseldorf (Gründonnerstag, 20 Uhr) warten der FC Liverpool (Samstag, 15 Uhr), Benfica Lissabon (Ostersonntag, 10 Uhr) und Cruzeiro Belo Horizonte (Ostersonntag, 14 Uhr) auf ihn. „Max Eberl hat bei der Auslosung ganze Arbeit geleistet und uns sehr interessante, aber auch extrem schwere Vorrundengegner beschert“, sagt U19-Coach Thomas Flath. Der BV 04 wolle sich als Gastgeber von seiner besten Seite zeigen, der FC Liverpool habe eine sehr gute Jugendakademie, Benfica stehe im Halbfinale der UEFA Youth League und Cruzeiro sei seiner der Top-Adressen Brasiliens.

Vier U17-Spieler dabei

Nichtsdestotrotz wissen die Jungfohlen auch um ihre eigene Stärke. „Wir haben in der Youth League gezeigt, dass wir auch europäischen Top-Teams Paroli bieten können. Uns muss man erst einmal bezwingen“, betont Flath, der auf sechs Spieler verzichten muss. Torhüter Franz Langhoff (Mittelfußbruch), Marvin Tenbült (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Aaron Herzog (Pfeiffersches Drüsenfieber) und Leon Kempkens (Fußprellung) sind verletzt, Tilmann Jahn und Florian Mayer am Wochenende auf Länderspielreise. Jahn ist für das U18-Länderspiel der deutschen DFB-Auswahl am Ostermontag (17 Uhr) gegen Österreich nominiert, Mayer steht erstmals im Kader der deutschen U19-Nationalmannschaft, die am Ostermontag (18 Uhr) auf Dänemark trifft. Auf Grund der vielen Ausfälle hat Flath die U17-Spieler Louis Beyer, Berk Cetin, Behadil Sabani und Mawerick Dreßen in sein Aufgebot berufen. „Wir haben eine recht junge Mannschaft am Start, daher sehe ich uns eher in der Außenseiterrolle. Trotzdem werden wir alles dafür tun, das Halbfinale zu erreichen. Das wird eine große Herausforderung, aber die nehmen wir gerne an“, sagt Flath.

Livestream im Internet

Jede Partie der Champions Trophy wird mit zwei verkürzten Halbzeiten á 25 Minuten gespielt. Die Gruppenersten und -zweiten sind für das Halbfinale am Ostermontag qualifiziert. Die Gruppendritten bestreiten das Spiel um Platz fünf. Das Endspiel wird am Montag um 16 Uhr angepfiffen. Alle Partien der Champions Trophy sind im Internet in voller Länge zu sehen. Sportstadt.tv überträgt das Turnier im Livestream auf der offiziellen Homepage.

Weitere News

U19 nimmt mit 3:0-Sieg Revanche in Aachen

U19 nimmt mit 3:0-Sieg Revanche in Aachen 22.02.2020

Die U19 der Fohlen hat am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West einen 3:0 (1:0)-Auswärtssieg bei Alemannia Aachen eingefahren. Famana Quizera per Doppelpack und Mika Schroers erzielten die Treffer.

U19 peilt in Aachen Revanche für Hinspiel-Niederlage an

U19 peilt in Aachen Revanche für Hinspiel-Niederlage an 21.02.2020

Am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West tritt Borussias U19 am Samstag (11:00 Uhr) bei Alemannia Aachen an. Das Hinspiel endete 1:4 aus Sicht der Fohlen, für die es die bislang einzige Heimniederlage in der laufenden Spielzeit war.

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich 15.02.2020

Borussias U19 hat das Verfolgerduell in der A-Junioren Bundesliga West gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0) für sich entschieden und ist damit als momentaner Tabellendritter weiter in der Spitzengruppe vertreten.