Suchen

Borussia News

NEWS: 18.04.2017

VfL in Trainingswoche gestartet

VfL in Trainingswoche gestartet
Die Fohlenelf hat am Dienstagvormittag die Trainingswoche vor dem Dortmund-Spiel aufgenommen.

Die Fohlenelf trainierte am Dienstagvormittag im BORUSSIA-PARK, am Nachmittag steht eine weitere Einheit auf dem Plan.

Eine gute Stunde standen die Borussen am Dienstagvormittag auf dem Trainingsplatz, um die Vorbereitung auf das Spiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen Borussia Dortmund aufzunehmen. Trainer Dieter Hecking ließ seine Spieler unter anderem auf einem Kleinfeld auf drei Tore spielen, um Reaktionsschnelligkeit, Pressing und Passspiel zu schulen. Nicht am Mannschaftstraining teilnehmen konnten Thorgan Hazard (Knieprobleme), Raffael (Innenbanddehnung im Knie), Tony Jantschke (Muskelverletzung), Christoph Kramer (Innenbandteilriss im Knie), Fabian Johnson (Muskelfaserriss) und Mamadou Doucouré (Muskelverletzung). Hazard, Johnson und Jantschke trainierten allerdings individuell mit Reha-Trainer Andy Bluhm.

Die Fohlenelf bestreitet am heutigen Dienstag um 15 Uhr eine weitere Einheit. Am morgigen Mittwoch trainiert sie um 10 Uhr, das Training am Donnerstag findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Abschlusseinheit vor dem Spiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen Borussia Dortmund ist am Freitag für 16.30 Uhr angesetzt.

Weitere News

"Wir brauchen unsere Fans" 25.04.2017

Kapitän Lars Stindl spricht nach dem 2:3 gegen Dortmund und vor dem Pokal-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt über die Stimmung im Team, Pfiffe am Samstag und die Vorfreude auf Dienstag

Schlagabtausch mit bitterem Ende

Schlagabtausch mit bitterem Ende 23.04.2017

Die Fohlenelf hat sich nach schlechtem Start stark zurück ins Spiel gegen den BVB gekämpft, musste sich am Ende aber über eine 2:3-Niederlage ärgern. Doch viel Zeit bleibt dafür nicht – schon am Dienstag steht das Pokal-Halbfinale gegen Frankfurt an.

Mitglied bei Borussia werden

Stadionführung

Böklunder