NEWS: 31.08.2011

Michael Bradley wechselt zu Chievo Verona

Michael Bradley wechselt zu Chievo Verona
Michael Bradley spielt künftig in der Serie A.

Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum italienischen Erstligisten Chievo Verona. Der 24-Jährige wird dort heute um 12 Uhr offiziell vorgestellt.

US-Nationalspieler Bradley kam im August 2008 vom niederländischen Club SC Heerenveen an den Niederrhein. In seiner ersten Saison absolvierte er für den VfL 28 Bundesligaspiele und erzielte dabei fünf Treffer. Insgesamt bestritt Bradley für Borussia 76 Partien in der höchsten deutschen Spielklasse und erzielte zehn Treffer. Hinzu kommen fünf Begegnungen im DFB-Pokal, in denen er einmal traf.

In der vergangenen Saison kam Bradley in allen 17 Spielen der Hinrunde zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore. In den ersten beiden Rückrundenspielen musste der US-Boy zunächst auf der Bank Platz nehmen und wurde jeweils eingewechselt. Daraufhin suchte er das Gespräch mit Borussias Verantwortlichen und bat um einen Vereinswechsel. Borussia kam diesem Wunsch nach und verlieh Bradley daraufhin für ein halbes Jahr an Aston Villa.

In der Premier League kam Bradley dreimal und im FA-Cup einmal zum Einsatz. Da Aston Villa seine Kaufoption im Sommer nicht zog, kehrte der Mittelfeldspieler Mitte Juli nach Mönchengladbach zurück. Da die sportliche Führung jedoch ohne ihn plante, hielt Bradley nach einem neuen Verein Ausschau, den er nun in Chievo Verona fand.

Borussia wünscht Michael Bradley für seine sportliche Zukunft alles Gute.

Weitere News

Beyer unterschreibt Profivertrag bei der FohlenElf

Beyer unterschreibt Profivertrag bei der FohlenElf 14.09.2018

Borussia hat Verteidiger Jordan Beyer mit einem bis Juni 2022 laufenden Profivertrag ausgestattet.

Tsiy William Ndenge wechselt zum FC Luzern

Tsiy William Ndenge wechselt zum FC Luzern 31.08.2018

Tsiy William Ndenge verlässt Borussia nach fünf Jahren und schließt sich dem Schweizer Erstligisten FC Luzern an.