NEWS: 05.05.2017

Baller schießt U19 in Düsseldorf zum Sieg

Baller schießt U19 in Düsseldorf zum Sieg
Tom Baller traf in Düsseldorf gleich zweimal per direktem Freistoß.

Am letzten Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West hat Borussias U19 bei Fortuna Düsseldorf einen 0:1-Rückstand gedreht und mit 2:1 gewonnen. Tom Baller schnürte einen Doppelpack.

In der Gästekabine im Paul-Janes-Stadion in Düsseldorf ertönte nach dem Abpfiff "Die Elf vom Niederrhein". Borussias U19 hatte zuvor im letzten Saisonspiel der A-Junioren-Bundesliga bei Fortuna Düsseldorf nach 0:1-Rückstand mit 2:1 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Flath war in Düsseldorf gut in die Partie gekommen, ließ jedoch zunächst ihre Torchancen ungenutzt. Nachdem Florian Schikowski aus kurzer Distanz am gegnerischen Torhüter gescheitert war, setzte Yorke Ndombaxi den zweiten Ball knapp neben den Kasten (12.). In der Folge tauchte Tilmann Jahn gleich zweimal freistehend vor Fortunas Torhüter auf, fand in diesem jedoch seinen Meister. Düsseldorf setzte vor allem auf Konter, ging aber durch eine Standardsituation in Führung. Nach einem Freistoß drückte Moritz Montag den Ball am langen Pfosten über die Linie.

„Ein schöner Bundesliga-Abschluss“

Nach dem Seitenwechsel erhöhte die junge Fohlenelf noch einmal den Druck und drängte auf den Ausgleich. Nachdem Milo Yosef noch das notwendige Quäntchen Glück gefehlt und er nur den Innenpfosten getroffen hatte, sorgte Tom Baller in der 58. Minute per direktem Freistoß aus rund 20 Metern für das 1:1. Nur sieben Minuten später gelang dem Mittelfeldakteur erneut ein Freistoßtreffer, mit dem er das Spiel zu Gunsten seiner Farben drehte. „Dieser Sieg ist für uns ein schöner Bundesliga-Abschluss – vor allem für den älteren Jahrgang, für den es das letzte Spiel in der A-Junioren-Bundesliga war“, resümierte Flath, der die Bundesliga-Saison 2016/17 mit seiner Mannschaft somit auf dem fünften Tabellenplatz beendet. „Ab Montag legen wir nun den Fokus auf das Niederrheinpokal-Halbfinale, das wir unbedingt gewinnen wollen.“ In der Vorschlussrunde gastiert die junge Fohlenelf am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) beim FC Büderich.

Borussia: Betz – Kempkens, Hanraths (32. Beyer), Strietzel, Abrosimov – Benger, Schikowski (77. Tenbült) – Müller (65. Herzog), Baller – Ndombaxi, Jahn (46. Yosef).

Tore: 1:0 Montag (42.), 1:1 Baller (58.), 1:2 Baller (66.).

Weitere News

U19 nimmt mit 3:0-Sieg Revanche in Aachen

U19 nimmt mit 3:0-Sieg Revanche in Aachen 22.02.2020

Die U19 der Fohlen hat am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West einen 3:0 (1:0)-Auswärtssieg bei Alemannia Aachen eingefahren. Famana Quizera per Doppelpack und Mika Schroers erzielten die Treffer.

U19 peilt in Aachen Revanche für Hinspiel-Niederlage an

U19 peilt in Aachen Revanche für Hinspiel-Niederlage an 21.02.2020

Am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West tritt Borussias U19 am Samstag (11:00 Uhr) bei Alemannia Aachen an. Das Hinspiel endete 1:4 aus Sicht der Fohlen, für die es die bislang einzige Heimniederlage in der laufenden Spielzeit war.

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich 15.02.2020

Borussias U19 hat das Verfolgerduell in der A-Junioren Bundesliga West gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0) für sich entschieden und ist damit als momentaner Tabellendritter weiter in der Spitzengruppe vertreten.