Suchen

Borussia News

NEWS: 07.05.2017

U17-Mädchen stehen im Pokalfinale

U17-Mädchen stehen im Pokalfinale
Pia Beyer traf für Borussias U17-Mädchen im Halbfinale des Niederrheinpokals zum 2:0-Endstand.

Mit einem 2:0-Sieg gegen den MSV Duisburg lösten die U17-Mädchen ihr Ticket für das Finale des Niederrheinpokals. Die U16-Mädchen halten durch einen 3:1-Erfolg gegen Ibbenbüren weiter Anschluss an die Tabellenspitze.

Es war ein bitteres Wochenende für die 2. Frauenmannschaft:Borussias Zweitvertretung musste sich in der Regionalliga West dem VfL Bochum 1:6 geschlagen geben. In der Anfangsphase wurde ein Treffer der VfL-Frauen wegen Abseits nicht anerkannt, den daraus resultierenden Konter schlossen die Gäste mit dem Treffer zum 1:0 ab (13.). Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erarbeitete sich das Team von Interimstrainer Bart Denissen zwar mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich, doch diese blieben ohne Erfolg. Nach dem Wiederanpfiff überschlugen sich die Ereignisse: Innerhalb von nur vier Minuten schraubten die Gäste ihre Führung auf 4:0 rauf (56., 59., 60.). „Die Mannschaft war nach dem 2:0, das durch einen Distanzschuss aus über 25 Meter gefallen ist, so schockiert, dass sie den Fokus völlig verloren hat“, erklärte Denissen. So gelang es den Bochumerinnen beinahe jede Torchance erfolgreich zu verwandeln und bis zur 74. Spielminute mit 6:0 in Front zu liegen. Caroline Corres traf kurz vor Ende der Partie noch zum 1:6 aus Sicht des VfL. (81.) „Die Enttäuschung nach so einer Niederlage sitzt natürlich tief, doch wir wollen unsere Lehren daraus ziehen und es am kommenden Spieltag beim SV Germania Hauenhorst besser machen“, sagte Denissen.

Das Halbfinale des B-Juniorinnen-Niederrheinpokals zwischen Borussia und dem MSV Duisburg war gerade mal sieben Minuten alt, da brachte Flaka Aslanaj Borussias U17 schon in Front. „Im ersten Durchgang war es noch eine sehr zähe Partie, doch nach der Pause haben wir besser und aufmerksamer agiert“, sagte Co-Trainerin Kyra Densing. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit schraubte Pia Beyer die Führung der jungen Fohlenelf auf 2:0 rauf (43.). Auf welchen Gegner die VfL-Mädchen im Endspiel treffen, entscheidet sich am kommenden Mittwoch. Im zweiten Halbfinale treffen die DJK BW Mintard und die SGS Essen aufeinander.

U16 weiter auf Erfolgskurs

Nachdem sich Borussias U16-Mädchen zu Beginn der Regionalliga-Partie gegen die DJK Ibbenbüren noch schwer getan hatten, gelang es ihnen im zweiten Durchgang ein völlig anderes Gesicht zu zeigen. „In der ersten Halbzeit kamen wir nicht gut uns Spiel. Wir haben viele Fehlpässe und nicht so konzentriert nach vorne gespielt“, erklärte Co-Trainer Barbara Müller. „Der zweite Durchgang war besser: Wir sind gut aus der Kabine gekommen und haben mehr Druck auf das gegnerische Tor gemacht.“ Sina Nowitzki brachte die jungen VfL-Mädchen mit ihrem Treffer zum 1:0 auf Erfolgskurs (49). Myrna van Aken erhöhte mit einem sehenswerten Schuss aus 16 Metern auf 2:0 (71.). Nur vier Minuten später sorgte Katharina Oelschläger für den dritten Treffer. Da konnte es das Team von Trainer Bart Denissen und Barbara Müller verkraften, dass die Gäste in der Nachspielzeit noch zum 3:1 trafen. Mit diesem Sieg halten die VfL-Mädchen weiter den Anschluss an die obere Tabellenregion der Regionalliga West: Vier Spieltage vor dem Saisonende rangiert Borussia mit 39 Zählern auf dem vierten Rang. Die Plätze drei und zwei sind nur zwei Punkte entfernt, der erste vier.

Auch die U13-Mädchen stehen im Finale des Niederrheinpokals. Im Halbfinale beim DJK Rhede feierten die jungen Spielerinnen von Trainer René Krienen einen 2:0-Erfolg. Julia Lipic sorgte nach schönem Zuspiel von Maya Ebels bereits nach zehn Minuten für die Führung. Wenige Minuten vor dem Abpfiff setzte Alina Junuzovic den Schlusspunkt zum 2:0. "Es war ein hart umkämpftes Pokalspiel. Wir sind sehr glücklich, dass wir jetzt im Finale stehen", freute sich Krienen. Im Endspiel trifft Borussia auf die SGS Essen, die sich im zweiten Halbfinale 3:0 gegen den MSV Duisburg durchgesetzt hat.

Weitere News

U17-Mädchen werden Vierter bei Hallenturnier

U17-Mädchen werden Vierter bei Hallenturnier 10.12.2017

Während alle Meisterschaftsspiele der Frauen- und Mädchenmannschaften witterungsbedingt ausgefallen sind, waren die U17-Mädchen bei einem Hallenturnier in Bedburg-Hau aktiv.

Spiele der 2. Frauen und Mädchen abgesagt

Spiele der 2. Frauen und Mädchen abgesagt 09.12.2017

Die für dieses Wochenende angesetzten Meisterschaftsspiele der 2. Frauenmannschaft, U16-, U15- und U13-Mädchen wurden wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt.

Frauen zu Gast in Gütersloh

Frauen zu Gast in Gütersloh 07.12.2017

Im letzten Auswärtsspiel des Jahres wollen Borussias Frauen am Sonntag (14 Uhr) beim FSV Gütersloh ihre Siegesserie in der 2. Bundesliga Nord weiterführen.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder