NEWS: 15.05.2017

U17: Borussia verpflichtet Noah Oke Eyawo

U17: Borussia verpflichtet Noah Oke Eyawo
Nachwuchsdirektor Roland Virkus beim Handshake mit Noah Oke Eyawo.

Verstärkung für den Fohlenstall: Der österreichische U16-Nationalspieler Noah Oke Eyawo wechselt zur kommenden Saison von SK Sturm Graz zu Borussia.

„Wir freuen uns, dass wir Noah für uns gewinnen konnten. Er ist ein schneller, fleißiger Spieler mit großen fußballerischen Qualitäten“, sagt Roland Virkus, Borussias Direktor für Jugend und Amateure. Der 15-jährige Österreicher wird ab der kommenden Saison Borussias U17 verstärken.

Ausgebildet wurde der Linksverteidiger in der Akademie Steiermark von Sturm Graz. In der ÖFB Jugendliga U16 kam Eyawo in dieser Saison regelmäßig zum Einsatz. Zudem absolvierte er zwei Länderspiele für die österreichische U15- und weitere neun für die U16-Auswahl.

Weitere News

U17 fährt deutlichen 4:0-Sieg in Paderborn ein

U17 fährt deutlichen 4:0-Sieg in Paderborn ein 17.02.2019

Am 17. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga hat Borussias U17 einen deutlichen 4:0 (3:0)-Erfolg beim SC Paderborn eingefahren. Ismail Hanafi, Amir Ahmadi, Mika Schroers und Jonas Theuerzeit trafen für die junge FohlenElf.

U17: Mit viel Selbstvertrauen in das Auftaktspiel

U17: Mit viel Selbstvertrauen in das Auftaktspiel 15.02.2019

Mit dem Auswärtsspiel beim SC Paderborn nimmt Borussias U17 am Sonntag (13 Uhr) den Spielbetrieb in der B-Junioren-Bundesliga West wieder auf. Das Duell ist für die Fohlen das erste der zehn verbleibenden Rückrundenspiele.

U17 meistert Pokalaufgabe in Straelen souverän

U17 meistert Pokalaufgabe in Straelen souverän 13.02.2019

Im B-Junioren-Niederrheinpokal hat Borussias U17 einen deutlichen 6:0 (1:0)-Sieg beim SV Straelen eingefahren und ist damit souverän in die nächste Runde dieses Wettbewerbs eingezogen.