NEWS: 15.05.2017

U17: Borussia verpflichtet Noah Oke Eyawo

U17: Borussia verpflichtet Noah Oke Eyawo
Nachwuchsdirektor Roland Virkus beim Handshake mit Noah Oke Eyawo.

Verstärkung für den Fohlenstall: Der österreichische U16-Nationalspieler Noah Oke Eyawo wechselt zur kommenden Saison von SK Sturm Graz zu Borussia.

„Wir freuen uns, dass wir Noah für uns gewinnen konnten. Er ist ein schneller, fleißiger Spieler mit großen fußballerischen Qualitäten“, sagt Roland Virkus, Borussias Direktor für Jugend und Amateure. Der 15-jährige Österreicher wird ab der kommenden Saison Borussias U17 verstärken.

Ausgebildet wurde der Linksverteidiger in der Akademie Steiermark von Sturm Graz. In der ÖFB Jugendliga U16 kam Eyawo in dieser Saison regelmäßig zum Einsatz. Zudem absolvierte er zwei Länderspiele für die österreichische U15- und weitere neun für die U16-Auswahl.

Weitere News

U17 löst in Essen Ticket fürs Pokal-Halbfinale

U17 löst in Essen Ticket fürs Pokal-Halbfinale 17.04.2019

Dank eines 3:0 (3:0)-Siegs bei Ligakonkurrent Rot-Weiss Essen steht Borussias U17 im Halbfinale des B-Junioren-Niederrheinpokals.

U17: Mit Konzentration eine Pokal-Runde weiterkommen

U17: Mit Konzentration eine Pokal-Runde weiterkommen 16.04.2019

Borussias U17 tritt am morgigen Mittwoch (14:00 Uhr) im Viertelfinale des B-Junioren-Niederrheinpokals bei Ligarivale Rot-Weiss Essen an.

U17 stoppt Abwärtstrend mit klarem Heimsieg

U17 stoppt Abwärtstrend mit klarem Heimsieg 13.04.2019

Borussias U17 hat ihren kleinen Negativlauf in der B-Junioren Bundesliga West gestoppt. Nach zuletzt vier sieglosen Spielen in Folge setzte sie sich deutlich mit 5:0 (1:0) gegen RW Essen durch.