Suchen

Borussia News

NEWS: 05.06.2017

Hazard hofft auf Einsatz, Sow wieder bei U21

Hazard hofft auf Einsatz, Sow wieder bei U21
Thorgan Hazard trifft heute mit Belgien auf Tschechien. Djibril Sow weil ab sofort wieder bei der Schweizer U21-Auswahl. Fotos: imago

Thorgan Hazard trifft am heutigen Montagabend (20.45 Uhr) mit der belgischen Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel auf Tschechien. Djibril Sow weil ab sofort bei der Schweizer U21-Auswahl.

Nachdem Hazard wochenlang wegen einer hartnäckigen Knieverletzung ausgefallen und am letzten Spieltag wieder in die Fohlenelf zurückgelehrt war, darf er sich heute Hoffnungen auf seinen vierten Länderspieleinsatz für die „Roten Teufel“ machen. „Es ist wichtig für mich, ihn nach seiner langen Verletzungspause dabei zu haben“, so Belgiens Nationaltrainer Roberto Martinez. Die heutige Partie in Brüssel gegen Tschechen dient den Belgiern als Vorbereitung auf das sechste WM-Qualifikationsspiel am Freitag, 9. Juni (20.45 Uhr), in Estland.

Elf Borussen für Nationalteams im Einsatz

Unterdessen hat Djibril Sow das A-Nationalteam der Schweiz wieder verlassen. Borussias Offensivakteur war für Test-Länderspiel am vergangenen Donnerstag gegen Weißrussland (1:0) erstmals von Nationalcoach Petkovicnominiert worden, jedoch nicht zum Einsatz gekommen. In das 23-köpfige Aufgebot für das WM-Qualifikationsspiel am Freitag (20.45 Uhr) auf den Färöer hat es Sow im Gegensatz zu Yann Sommer und Nico Elvedi allerdings nicht geschafft. Er ist stattdessen in das Trainingslager der Schweizer U21-Auswahl gereist. Der Nachwuchs der Eidgenossen trifft am Dienstag, 13. Juni, im Auftaktspiel zur EM-Qualifikation auf Bosnien-Herzegowina.

Weitere News

U19-EM: Nächster Schritt für Cuisance und Frankreich

U19-EM: Nächster Schritt für Cuisance und Frankreich 06.12.2017

Am heutigen Mittwoch sind die Gruppen für die UEFA U19-Eliterunde, die über die Teilnahme an der U19-EM entscheidet, ausgelost worden. Für Michaël Cuisance und Frankreich geht es gegen Spanien, Belgien und Bulgarien.

Das sagen die Borussen zur WM-Auslosung

Das sagen die Borussen zur WM-Auslosung 01.12.2017

Am heutigen Freitagnachmittag sind in Moskau die Gruppen für die WM 2018 in Russland ausgelost worden. Aus Sicht Borussias standen dabei die Gruppen von Deutschland, der Schweiz, Dänemark und Belgien im Fokus.

Jetzt entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder