Suchen

Borussia News

NEWS: 17.06.2017

U21-EM: Dahoud startet - Bénes siegt mit Slowakei

U21-EM: Dahoud startet - Bénes siegt mit Slowakei
Mahmoud Dahoud tritt mit der deutschen U21-Auswahl bei der EM in Polen an. Foto: imago

Für die deutsche U21-Nationalmannschaft um Mahmoud Dahoud wird es bei der U21-EM in Polen ernst: In ihrem ersten Spiel trifft sie am morgigen Sontag (18 Uhr) auf Tschechien. Das Auftaktspiel gewannen die Slowaken um den Borussen László Bénes 2:1 gegen Polen.

Für Mahmoud Dahoud, der bei DFB-Coach Stefan Kuntz in der Mittelfeldzentrale gesetzt sein dürfte, ist es das erste große internationale Turnier seine noch jungen Karriere. „Ich freue mich riesig auf die EM. Die besten Mannschaften unseres Alters treffen dort aufeinander. Das Niveau wird sehr hoch sein“, ist Dahoud überzeugt.

Neben Tschechien wird die deutsche U21-Auswahl in der Gruppe C auch noch am Mittwoch auf Dänemark und am kommenden Samstag auf Italien treffen. „Es wird aber kein leichter Weg für uns. Wir schauen aber nur von Spiel zu Spiel – und legen unseren Fokus daher erstmal einmal nur auf Tschechien“, sagt Dahoud, der bislang sechsmal für die deutsche U21-Nationalmannschatz zum Einsatz kam.

Vor zwei Jahren scheiterte der der DFB-Nachwuchs im Halbfinale an Portugal. Mindestens so weit soll es möglichst auch für das Team in Polen gehen. „Wir haben eine gute Mannschaft und können viel erreichen“, so Dahoud. „Ich versuche aber, mir gar nicht so viele Gedanken zu machen, sondern einfach zu spielen – dann wird man sehen, wofür es am Ende reicht.“

Slowakei gewinnt das Auftaktspiel

Für einen anderen Borussen ist die U21-EM bereits am Freitagabend erfolgreich gestartet. László Bénes konnte sich mit der Auswahl der Slowakei über einen 2:1-Sieg im Auftaktspiel gegen Gastgeber Polen freuen. Borussias Mittelfeldspieler wurde in der Nachspielzeit eingewechselt und half, den Sieg über die Zeit zu bringen. Die Slowaken waren schon in der ersten Minute durch ein Tor von Patryk Lipski in Rückstand geraten, drehten die Partie aber durch Treffer von Martin Valjent (20.) und Pavol Safranko (78.) noch. Bénes und die Slowaken treffen in ihrer Gruppe noch auf noch auf England (Montag, 19 Uhr) und Schweden (Donnerstag, 20.45 Uhr).

Weitere News

Vestergaard für Dänemark nominiert

Vestergaard für Dänemark nominiert 22.08.2017

Innenverteidiger Jannik Vestergaard steht für die kommenden beiden WM-Qualifikationsspiele im Kader der dänischen Nationalmannschaft.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder