Suchen

Borussia News

NEWS: 17.07.2017

Borussia in Rottach-Egern angekommen

Borussia in Rottach-Egern angekommen
Dieter Hecking und die Fohlenelf sind am Montagmittag in Rottach-Egern eingetroffen.

Die Fohlenelf ist am heutigen Montagmittag in Rottach-Egern am Tegernsee eingetroffen. Hier bereitet sie sich bis zum kommenden Samstag auf die neue Saison vor.

Eine gute Stunde dauerte der morgendliche Flug von Düsseldorf nach München, dann ging es mit dem Mannschaftsbus weiter. Gegen 12.45 Uhr erreichte die Fohlenelf schließlich das Seehotel Überfahrt am Tegernsee, das Borussia bereits zum sechsten Mal in Folge als Sommer-Quartier dient. Der Empfang in Rottach-Egern fiel dementsprechend herzlich aus. „Willkommen im Althoff Seehotel Überfahrt“ prangte auf einem Banner über dem Eingang, Hoteldirektor Vinzent Ludwig begrüßte jeden Borussen persönlich mit einem "Willkommen zurück" und hielt einen kurzen Plausch mit Trainer Dieter Hecking, der das erste Mal mit der Fohlenelf hier zu Gast ist.

Zahlreiche VfL-Fans hatten sich schon seit dem Vormittag vor dem Hotel positioniert, um die Ankunft der Fohlenelf aus nächster Nähe mit zu verfolgen. Auf dem Weg vom Bus ins Hotel erfüllten ihnen die Spieler dann Foto- und Autogrammwünsche. „Wir sind froh, wieder hier zu sein. Wir kennen die Bedingungen ja aus den Vorjahren“, sagte Raffael, ehe er und seine Kollegen sich ihre Zimmerschlüssel abholten. Anschließend stand für die Mannschaft das gemeinsame Mittagessen auf dem Plan.

Am heutigen Montagnachmittag bittet Trainer Dieter Hecking seine Mannschaft das erste Mal auf den Trainingsplatz. Die erste von insgesamt neun Einheiten auf der Anlage des FC Rottach-Egern beginnt um 17 Uhr. Hecking kann dabei auf 27 Spieler zurückgreifen, verzichten muss der VfL-Trainer auf Timothée Kolodziejczak (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Josip Drmic (Aufbautraining nach Knieverletzung) sowie Lars Stindl und Matthias Ginter (verlängerter Urlaub nach Confed-Cup-Teilnahme).

Jetzt Neuheiten entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder