Suchen

Borussia News

NEWS: 16.07.2017

Frauen: Sieg und Niederlage in ersten Tests

Frauen: Sieg und Niederlage in ersten Tests
Mona Lohmann traf je einmal gegen Duisburg und Bielefeld.

Zum Abschluss ihrer ersten Trainingswoche der Sommervorbereitung haben Borussias Frauen zwei Testspiele bestritten. Gegen den MSV Duisburg gab es einen 3:2-Sieg, gegen Arminia Bielefeld eine 1:2-Niederlage.

Das Fazit nach den beiden Testspielen fiel für VfL-Trainer Mike Schmalenberg größtenteils positiv aus: „Die Mädels haben sich gut präsentiert und wir konnten viele Erkenntnisse aus den beiden Spielen ziehen.“ Am Samstag traten die VfL-Frauen gegen den Bundesligisten MSV Duisburg an. Zweimal lag der VfL zurück, kämpfte sich aber durch Tore von Mona Lohmann (42.) und Valentina Oppedisano (73.) wieder zurück. Letztere war es auch, die in der 90. Spielminute den Endstand herstellte. Nach schönem Kombinationsspiel schloss die Stürmerin zum 3:2 ab. „Die Spielerinnen haben unsere taktischen Vorgaben wirklich gut umgesetzt“, lobte Schmalenberg, merkte aber auch an: „Die Gegentore sind allerdings zu einfach gefallen – das darf uns nicht passieren.“

Gegen Arminia Bielefeld musste Borussia am Sonntag eine 1:2-Niederlage hinnehmen. In der ersten Halbzeit taten sich die VfL-Frauen schwer und gingen mit einem 0:2-Rückstand in die Pause. Nach dem Seitenwechsel lief es besser und die Fohlenelf kreierte einige Torchancen. Doch erst in der 90. Minute gelang Lohmann der Anschlusstreffer. „In diesem Spiel hat man gemerkt, dass wir erst seit ein paar Tagen wieder im Training sind und viele Spielerinnen noch im Urlaub sind“, erklärte Schmalenberg, der am Wochenende einen Kader von nur 16 Spielerinnen zur Verfügung hatte. „Dennoch sind wir für die frühe Phase der Vorbereitung mit den beiden Tests zufrieden.“

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder