Suchen

Borussia News

NEWS: 19.07.2017

Elvedi und Doucouré steigen voll ein

Elvedi und Doucouré steigen voll ein
Nico Elvedi konnte am Mittwoch wieder voll mitmischen im Training.

Nico Elvedi und Mamadou Doucouré haben am dritten Trainingstag in Rottach-Egern erstmals alle Teile der Vormittagseinheit absolviert.

Gute Nachrichten für Trainer Dieter Hecking am dritten Trainingstag in Rottach-Egern: Nico Elvedi und Mamadou Doucouré haben am heutigen Mittwoch erstmals im Trainingslager alle Teile des Mannschaftstrainings absolviert. Bei der Vormittagseinheit mischten beide voll mit, an den Tagen zuvor waren sie auf Grund ihrer vorangegangenen Verletzungen vorsorglich kürzer getreten. „Ich bin froh, dass ich wieder alles mitmachen konnte. Ich habe keine Beschwerden und fühle mich gut“, sagte Elvedi nach der Einheit.

Elf gegen Elf

Die knapp zweistündige Einheit stand unter dem Vorzeichen der beiden Testspiele am morgigen Donnerstag. Nach einer Aufwärmphase ließ Hecking noch kurz das Passspiel trainieren, dann in Vorbereitung auf die beiden Begegungen Elf gegen Elf spielen. Hecking unterbrach das Geschehen dabei immer wieder und erklärte den Spielern, was er von ihnen erwartet.

Die Fohlenelf spielt morgen zunächst um 14.15 Uhr im österreichischen Schwaz gegen den englischen Zweitligisten Leeds United und um 18 Uhr in Rottach-Egern gegen den französischen Erstligisten OGC Nizza, der vom ehemaligen VfL-Trainer Lucien Favre trainiert wird. „Wir wollen allen Spielern die Möglichkeit geben, viele Spielanteile gegen richtig gute Mannschaften zu bekommen. Wir werden mit zwei unterschiedlichen Mannschaften antreten, auch, damit alle möglichst die gleiche Belastung bekommen“, erklärt Co-Trainer Dirk Bremser, der in den Partien die spieltaktische Variabilität erwartet, die zuletzt im Training einstudiert wurde. Für Nizza wird das Spiel gegen die Fohlenelf ein echter Härtetest, denn bereits in der kommenden Woche steht für das Favre-Team mit dem Spiel in den Play-offs zur UEFA Champions League gegen Ajax Amsterdam das erste Pflichtspiel an.

Feigenspan und Rütten reisen an

Stürmer Mike Feigenspan und Mittelfeldspieler Nils Rütten aus Borussias U23 werden bei den beiden Testspielen als Alternativen zur Verfügung zu stehen. Beide treffen am heutigen Mittwoch in Rottach-Egern ein. Mittelfeldspieler Tsiy William Ndenge war unterdessen gar nicht mit der Mannschaft ins Trainingslager an den Tegernsee gereist. Er absolviert in dieser Woche ein Probetraining im Trainingslager des niederländischen Erstligisten Roda JC Kerkrade in Zeist und wird voraussichtlich für ein Jahr an Roda ausgeliehen.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder