Suchen

Borussia News

NEWS: 01.08.2017

Bénes fehlt krank, Kolo läuft wieder

Bénes fehlt krank, Kolo läuft wieder
Kolo absolvierte eine Laufeinheit.

Die Fohlenelf hat am Dienstagvormittag ihre Trainingswoche fortgesetzt. Nach der Einheit reist der VfL-Tross nach Rom.

Mehr als eineinhalb Stunden verbrachten die Borussen am Dienstagvormittag auf dem Trainingsplatz. 23 Spieler nahmen an der Einheit teil, Timothée Kolodziejczak absolvierte nach seinem Muskelfaserriss parallel zum Mannschaftstraining eine Laufeinheit. László Bénes fehlte krankheitsbedingt, auch Tony Jantschke konnte auf Grund von muskulären Problemen nicht mitmischen. Josip Drmic befindet sich nach seiner Knieverletzung weiterhin im Aufbautraining.

Die VfL-Akteure, die auf dem Trainingsplatz standen, spielten im 3-4-2-1-System und im 4-4-2-System gegeneinander. Eine der Spielformen fand auf verkleinertem Platz statt. Präzision in den Abspielen und Handlungsschnelligkeit waren gefragt.

Nach der Einheit am Vormittag macht sich der VfL-Tross auf nach Rom, wo ihn Papst Franziskus am Mittwochmorgen im Vatikan zu einer Privataudienz empfängt. László Bénes wird auf Grund seiner Erkrankung nicht mitreisen. Am Mittwochnachmittag trainiert die Fohlenelf dann nach ihrer Rückkehr bereits wieder um 16 Uhr. Für Donnerstag (15.30 Uhr) ist eine Einheit geplant. Am Freitagvormittag bestreitet der VfL sein letztes Testspiel der Vorbereitung, bei Leicester City (19.45 Uhr Ortszeit). Nach der Rückkehr aus England absolviert die Fohlenelf am Samstagmittag (ca. 13.45 Uhr) schließlich die letzte Einheit der Woche.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder