NEWS: 11.08.2017

U17 „brennt“ auf erstes Pflichtspiel

U17 „brennt“ auf erstes Pflichtspiel
Die U17 um Torhüter Jan Olschowsky startet gegen den Hombrucher SV in die Bundesliga-Saison 2017/18.

Borussias U17 startet am Sonntag gegen den Hombrucher SV in die neue Saison in der B-Junioren-Bundesliga West. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr auf dem Nebenplatz 1 im BORUSSIA-PARK.

„Nach einer langen Vorbereitung ist die Vorfreude auf das erste Pflichtspiel der Saison groß. Die Jungs brennen darauf, dass es endlich losgeht“, sagt Trainer Hagen Schmidt. Seine Mannschaft startet am Sonntag (11 Uhr) in die neue Spielzeit in der B-Junioren-Bundesliga West. Zum Auftakt hat sie den Hombrucher SV im BORUSSIA-PARK (Nebenplatz 1) zu Gast. Während die junge Fohlenelf die zurückliegende Spielzeit auf dem sechsten Tabellenplatz beendete, landeten die Dortmunder auf dem elften Rang. „Hombruch spielt sehr diszipliniert und organisiert. Daher müssen wir von Beginn an konzentriert und wach agieren. Wir sind aber gut vorbereitet und gehen mit breiter Brust in die Saison“, sagt Schmidt.

„Ein gutes Gefühl“

Vor allem der vorherrschende Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft, der unter anderem während des Trainingslagers in Goch gestärkt wurde, stimmt den Trainer für den Bundesliga-Auftakt optimistisch. „Die Mannschaft ist in diesen Tagen noch einmal enger zusammengerückt und das ist ein wichtiger Faktor. Dieser Teamspirit gepaart mit der hohen Qualität, die wir in der Mannschaft haben, gibt mir ein gutes Gefühl“, so Schmidt, für dessen Team gleich eine Englische Woche ansteht.

Am kommenden Mittwoch (18 Uhr) gastiert die junge Fohlenelf bei Alemannia Aachen, am darauffolgenden Samstag, 19. August (14 Uhr), empfängt sie Preußen Münster im BORUSSIA-PARK. Torhüter Felix Thienel und Stürmer Marcello Romano stehen für diese Partien wohl nicht zur Verfügung. Während Thienel aufgrund einer Handgelenksverletzung, die er sich im Trainingslager zugezogen hat, passen muss, fehlt Romano aufgrund eines Innenbandrisses im Knie.

Weitere News

"Eine sehr gute Entwicklung genommen" 08.06.2018

Von Abstiegskampf bis Titelträumen – hinter den Mannschaften aus dem FohlenStall liegt eine ereignisreiche Spielzeit. Im Interview zieht Roland Virkus, Borussias Direktor des Nachwuchsleistungszentrums, Bilanz. Heute Teil 2: U17, U16 und U15.

Böklunder