NEWS: 10.08.2017

Aufgalopp für die Nachwuchsmannschaften

Aufgalopp für die Nachwuchsmannschaften
Trainer Marc Trostel bereitet die U16 auf die Aufgaben in der U17-Niederrheinliga vor.

Borussias U16 hat die Vorbereitung auf die Saison 2017/18 in der U17-Niederrheinliga aufgenommen. Am Samstag (13 Uhr) steht für die junge Fohlenelf der erste Test unter Wettkampfbedingungen an.

„Die Jungs zeigen im Training großen Eifer. Man merkt, dass sie richtig Lust haben, wieder auf dem Platz zu stehen“, sagt Borussias U16-Trainer Marc Trostel. In der ersten Vorbereitungswoche arbeitete die Mannschaft, die sich größtenteils aus den Spielern der letztjährigen U15 zusammensetzt, vor allem am Gegenpressing. Am morgigen Samstag sollen die Trainingsinhalte nun erstmals unter Wettkampfbedingungen umgesetzt werden. Zum ersten Testspiel der Sommer-Vorbereitung empfängt die junge Fohlenelf um 13 Uhr den JFV Rhein-Hunsrück im BORUSSIA-PARK (Nebenplatz 4). „Wir wollen natürlich sehen, inwieweit die Mannschaft unsere Vorgaben schon umsetzt. Zudem sollen die Jungs in diesem Test Spielpraxis sammeln, um schnell wieder in den nötigen Rhythmus zu kommen“, sagt Trostel, der in dieser Saison erneut durch die beiden Co-Trainer Norman Wittekopf und Jesco Neumann unterstützt wird.

Am kommenden Montag geht es dann für die U16 ins Trainingslager. Während des sechstägigen Aufenthalts in Mechernich in der Eifel liegt der Fokus neben der sportlichen Detailarbeit darauf, dass sich Trainerteam und Mannschaft noch besser kennenlernen. „Die Zeit im Trainingslager ist immer sehr intensiv und bietet uns die Möglichkeit, sehr konzentriert zu arbeiten“, so Trostel.

U15 doppelt gefordert

Die U15 hat bereits vor knapp zwei Wochen den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen und ist am zurückliegenden Mittwoch aus dem Trainingslager in Nettetal zurückgekehrt. Am bevorstehenden Wochenende bestreitet die Mannschaft von Trainer Kyle Berger nun die nächsten Testspiele. Am Samstag (15 Uhr) gastiert sie beim Nachwuchs von Rot-Weiß Oberhausen. Einen Tag später (13 Uhr) sind dann die Sportfreunde Siegen im BORUSSIA-PARK (Nebenplatz 4) zu Gast. „Die Jungs sollen in diesen Tests weiter Spielpraxis sammeln. Wir wollen sehen, dass sie flexibel sind, aktiv verteidigen und einen unbedingten Siegeswillen entwickeln“, sagt Berger.

Nach der wohlverdienten Sommerpause hat jetzt auch Borussias neu formierte U14 die Vorbereitung auf die Spielzeit 2017/18 im Nachwuchs-Cup aufgenommen. Die Mannschaft, die sich größtenteils aus den Spielern der letztjährigen U13 zusammensetzt, wird in dieser Saison von Michael Nagorny trainiert und muss sich am morgigen Samstag erstmals unter Wettkampfbedingungen beweisen. Um 13.30 Uhr gastiert der VfL-Nachwuchs zum ersten Vorbereitungsspiel beim SC Velbert.

Auch Borussias neu aufgestellte U10 ist inzwischen ins Training für die neue Spielzeit eingestiegen und misst sich am Wochenende erstmals wieder unter Wettkampfbedingungen. Am Sonntag (13 Uhr) gastiert die Mannschaft des neuen Trainers Thomas Maibaum bei der DJK Twisteden.

Weitere News

U17 tritt in Venlo zum ersten Test an

U17 tritt in Venlo zum ersten Test an 20.06.2018

Zum Abschluss der ersten Woche der Sommervorbereitung bestreitet Borussias U17 am Samstag (12.30 Uhr) ein Testspiel bei VVV Venlo. Einige jüngere Teams aus dem FohlenStall nehmen an international besetzten Turnieren teil.

U14 beendet Saison auf dem vierten Platz

U14 beendet Saison auf dem vierten Platz 17.06.2018

Im Saisonfinale des Nachwuchs-Cups hat Borussias U14 einen 5:1 (2:1)-Sieg gegen den MSV Duisburg eingefahren und die Saison 2017/18 damit auf dem vierten Tabellenplatz beendet.

Saisonfinale im Nachwuchs-Cup: U14 empfängt Duisburg

Saisonfinale im Nachwuchs-Cup: U14 empfängt Duisburg 14.06.2018

Am letzten Spieltag der Saison 2017/18 im Nachwuchs-Cup empfängt Borussias U14 am Samstag (13 Uhr) den MSV Duisburg im BORUSSIA-PARK. Die U13 nimmt an einem internationalen Turnier in Eggenstein teil.

Böklunder