Suchen

Borussia News

NEWS: 11.08.2017

Borussia zieht mit Mühe in die zweite Runde ein

Borussia zieht mit Mühe in die zweite Runde ein
Jonas Hofmann erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Borussia ist in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Beim Regionalligisten RW Essen setzte sich die Fohlenelf knapp mit 2:1 (0:1) durch.

Vor 18.500 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Hafenstraße in Essen begann der VfL druckvoll und hatte viel Ballbesitz. Richtig gute Chancen blieben aber zunächst Mangelware. Der Regionalligist wurde mit der Zeit etwas mutiger und ging nach einer knappen halben Stunde durch Baier in Führung. In der zweiten Hälfte dränge die Fohlenelf auf das RWE-Tor und belohnte sich mit einem Doppelschlag in der Schlussphase der Partie. Der eingewechselte Jonas Hofmann (79.) und Raffael (82.) schossen die Fohlenelf in die zweite Runde.

AUFSTELLUNG

Trainer Dieter Hecking bot in Matthias Ginter und Denis Zakaria zwei Neuzugänge auf. Vor Torwart Yann Sommer verteidigten Nico Elvedi, Ginter, Jannik Vestergaard und Oscar Wendt. Die Mittelfeldzentrale bildeten Christoph Kramer und Zakaria, die offensiven Außenbahnen besetzten Ibrahima Traoré und Thorgan Hazard. Im Angriff kam das bewährte Duo Lars Stindl und Raffael zum Zug.

PERSONAL

Neben den Langzeitverletzten Tobias Strobl (Kreuzband- und Außenmeniskusriss), Timothée Kolodziejczak (Aufbautraining nach Muskelfaserriss) und Josip Drmic (Aufbautraining nach Knieverletzung) musste Hecking auch auf Tony Jantschke (muskuläre Probleme) und Reece Oxford (Beschwerden am Sprunggelenk) verzichten. Zudem kam das Spiel für Mamadou Doucouré, der nach seiner langen Verletzungspause erst langsam wieder an die volle Belastung herangeführt wird, noch zu früh.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

12.: Hazard bringt eine Ecke von rechts flach in den Strafraum. Stindls kommt zum Schuss, der Ball geht abgefälscht aber nur ans Außennetz.

25.: Erste Möglichkeit für die Gastgeber. Nach einer Ecke geht Philipp Zeigers Kopfball über die Latte.

29.: Malura flankt von der rechten Seite. In der Mitte kommt Baier mit viel Anlauf und trifft per Kopf für RW Essen – 1:0.

31.: Traoré mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Essens Schlussmann Heller ist aber auf dem Posten.

37.: Ein Freistoß von Hazard kommt gut, senkt sich dann aber doch nur auf das Tornetz.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

53.: Eine Körpertäuschung von Traoré lässt seinen Gegenspieler ins Leere laufen. Der anschließende Schlenzer geht knapp rechts am Tor vorbei.

54.: Stindl setzt sich gut gegen drei RWE-Spieler durch. Der anschließende Flachschuss geht aber ebenfalls rechts vorbei.

65.: Kontermöglichkeit für Essen. Prögers Schuss kann Sommer ohne größere Probleme halten.

70.: Doppelchance für den VfL. Stindls scheitert nach einer Ecke an Torwart Heller. Auch Kramer im Nachsetzen bekommt den Ball nicht über die Linie.

79.: Stindl steckt wunderbar für Hofmann durch. Der scheitert im ersten Versuch noch an Essens Schlussmann, doch im Nachsetzen trifft er zum Ausgleich – 1:1.

82.: Der Doppelschlag! Traoré spielt Zeiger auf dem linken Flügel schwindelig. Seine Flanke kommt an den zweiten Pfosten, wo Hazard den größeren Willen als sein Gegenspieler zeigt und den Ball in die Mitte legen kann. Dort muss Raffael nur noch einschieben – 1:2.

87.: Der eingewechselte Herrmann läuft nach einem Konter auf Heller zu, doch der RWE-Keeper bleibt Sieger im direkten Duell.

90.: Stindl mit einem Flachschuss aus dem Rückraum, doch Heller ist mit dem Fuß zur Stelle und pariert stark.

STATISTIK

RW Essen: Heller – Malura, Unzola, Zeiger, Brauer - Meier, Lucas (85. Jansen) – Pröger, Baier, Grund (80. Harenbrock) – Platzek

Borussia: Sommer – Elvedi, Ginter, Vestergaard, Wendt –Kramer, Zakaria (66. Hofmann) – Traoré (90. Johnson), Hazard (86. Herrmann) – Stindl, Raffael // Bank: Sippel, Grifo, Bénes, Yeboah

Tore: 1:0 Baier (29.), 1:1 Hofmann (79.), 1:2 Raffael (82.)

Zuschauer: 18.500 (im Stadion an der Hafenstraße)

Schiedsrichter: Patrick Ittrich (Hamburg)

Gelbe Karten: Meier, Brauer, Baier - Zakaria, Kramer

Weitere News

Oxford zurück im Mannschaftstraining

Oxford zurück im Mannschaftstraining 15.08.2017

Mit Rückkehrer Reece Oxford nahm die Fohlenelf am heutigen Dienstagnachmittag die Vorbereitung auf den Bundesliga-Auftakt am Sonntag (18 Uhr) gegen den 1. FC Köln auf.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder