NEWS: 16.08.2017

U17 landet zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel

U17 landet zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel
Neuzugang Ryan Adigo schnürte einen Doppelpack.

Borussias U17 ist der Start in die Saison 2017/18 in der B-Junioren-Bundesliga West geglückt: Nur drei Tage nach dem 6:0 (3:0)-Auftaktsieg gegen den Hombrucher SV feierte die junge Fohlenelf am heutigen Mittwochabend einen deutlichen 5:0 (2:0)-Erfolg bei Alemannia Aachen.

Borussias U17 dominierte in Aachen von Beginn an das Spielgeschehen und fand direkt gute Mittel gegen die defensive Spielweise des Gegners. Sie initiierte immer wieder temporeiche Angriffe und kam so schnell hinter die gegnerische Abwehrkette. „Die Mannschaft hat vor allem in der ersten Halbzeit das, was wir uns für das Spiel vorgenommen hatten, sehr gut umgesetzt“, lobte Schmidt. So sorgte Jonas Pfalz bereits in der elften Minute für die verdiente Führung. Neuzugang Noah Oke Eyawo hatte den gegnerischen Torhüter zuvor unter Druck gesetzt und nach Ballgewinn quer auf Pfalz abgelegt. Beim zweiten Treffer fungierte Pfalz dann als Vorlagengeber, indem er den Ball von der Grundlinie aus zurück auf Ryan Adigo spielte. Der Neuzugang schob daraufhin zum 2:0 ein.

Adigo legt zweiten Treffer nach

Nach dem Seitenwechsel versuchte Aachen häufiger den Spielfluss des VfL-Nachwuchses durch Nickligkeiten zu stören. „Leider haben wir uns durch die vielen Foulspiele etwas von unserer Linie abbringen lassen. Wir haben dennoch die entscheidenden Momente genutzt“, sagte Schmidt. Adigo per direktem Freistoß (47.) und Eyawo (56.) hatten auf 4:0 erhöht, ehe Jordi Bongard Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit aus kurzer Distanz den Treffer zum 5:0-Endstand beisteuerte (80.). „Wir sind somit sehr gut in die neue Saison gestartet. Die beiden bisherigen Ergebnisse geben der Mannschaft Sicherheit. Wir wollen nun nachlegen und sind gierig auf weitere Erfolgserlebnisse“, so Schmidt, dessen Mannschaft die Tabelle der B-Junioren-Bundesliga West nach zwei Spieltagen mit der maximalen Punktausbeute und einem Torverhältnis von 11:0 anführt.

Borussia: Olschowsky – Siregar (61. Reitz), Hatzis, Bongard, Eyawo – Adigo (50. El Bakali), Kurt (60. Rubaszewski), Cakmak, Pfalz – Noß, Friebe (50. Schröers).

Tore: 0:1 Pfalz (11.), 0:2 Adigo (24.), 0:3 Adigo (47.), 0:4 Eyawo (56.), 0:5 Bongard (80.)

Weitere News

U17 steigt mit Neuzugängen in die Vorbereitung ein

U17 steigt mit Neuzugängen in die Vorbereitung ein 20.06.2018

Borussias U17 hat zu Beginn dieser Woche mit einer physiotherapeutischen Befundung sowie der ersten Trainingseinheit die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 aufgenommen.

"Eine sehr gute Entwicklung genommen" 08.06.2018

Von Abstiegskampf bis Titelträumen – hinter den Mannschaften aus dem FohlenStall liegt eine ereignisreiche Spielzeit. Im Interview zieht Roland Virkus, Borussias Direktor des Nachwuchsleistungszentrums, Bilanz. Heute Teil 2: U17, U16 und U15.

Böklunder