NEWS: 24.08.2017

U17 tritt als Tabellenführer in Bielefeld an

U17 tritt als Tabellenführer in Bielefeld an
Borussias U17 holte aus ihren ersten drei Saisonspielen die maximale Punktausbeute. Foto: Päffgen

Am vierten Spieltag der Saison 2017/18 in der B-Junioren-Bundesliga West gastiert Borussias U17 am Samstag (14 Uhr) bei Arminia Bielefeld.

Mit neun Punkten und einem Verhältnis von 13:1 Toren aus den ersten drei Saisonspielen ist die junge Fohlenelf aktuell Tabellenführer der B-Junioren-Bundesliga West. Als solcher strotzt Borussias U17 vor Selbstvertrauen – und flößt ihren Gegnern Respekt ein. „Ich bin mir sicher, dass Bielefeld gegen uns keinen Hurra-Fußball spielen wird“, sagt Trainer Hagen Schmidt. „Wir stellen uns eher auf einen defensiven Gegner ein, der durch schnelles Umschalten versuchen wird, zu Kontern zu kommen.“ Durch ein 2:0 gegen den MSV Duisburg am zweiten Spieltag hat Bielefeld bislang drei Punkte auf das eigene Konto gebracht. Bei Bayer Leverkusen (0:2) und dem 1. FC Köln (0:4) musste sich die Arminia allerdings geschlagen geben.

„Kein einfaches Spiel“

„Bielefeld ist zwar nicht optimal in die Saison gestartet, hat aber eine sehr kompakte, disziplinierte Mannschaft. Es wird für uns daher kein einfaches Spiel dort“, warnt Schmidt. „Wir müssen von Anfang an konzentriert an die Sache herangehen. Wir haben uns die bisherigen guten Ergebnisse hart erarbeitet, daran müssen wir anknüpfen.“ So gilt es für die junge Fohlenelf, dem Gegner kein Raum für Konter zu gewähren und den eigenen Spielstil durchzusetzen. Verletzungsbedingt können Torhüter Felix Thienel (Handgelenksverletzung) und Stürmer Marcello Romano (Innenbandriss im Knie) nicht dazu beitragen.

Weitere News

U17 steigt mit Neuzugängen in die Vorbereitung ein

U17 steigt mit Neuzugängen in die Vorbereitung ein 20.06.2018

Borussias U17 hat zu Beginn dieser Woche mit einer physiotherapeutischen Befundung sowie der ersten Trainingseinheit die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 aufgenommen.

"Eine sehr gute Entwicklung genommen" 08.06.2018

Von Abstiegskampf bis Titelträumen – hinter den Mannschaften aus dem FohlenStall liegt eine ereignisreiche Spielzeit. Im Interview zieht Roland Virkus, Borussias Direktor des Nachwuchsleistungszentrums, Bilanz. Heute Teil 2: U17, U16 und U15.

Böklunder