Suchen

Borussia News

NEWS: 24.08.2017

U19: Ausfälle bieten Jüngeren die Chance

U19: Ausfälle bieten Jüngeren die Chance
Torhüter Franz Langhoff führt die junge Fohlenelf am Samstag als Kapitän aufs Feld.

Am vierten Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West ist Borussias U19 am Samstag (11 Uhr) beim VfL Bochum zu Gast. Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls dreier Führungsspieler hofft die junge Fohlenelf auf ihren ersten Saisonsieg.

Im Bundesligaspiel zwischen Borussias U19 und der von Fortuna Düsseldorf am vergangenen Samstag brach gerade die Schlussphase an, als VfL-Kapitän Mika Hanraths verletzt vom Feld musste. Anfang dieser Woche erreichte den Innenverteidiger die niederschmetternde Diagnose: Hanraths hat sich einen Muskelbündelriss mit Sehnenbeteiligung zugezogen und fällt damit lange aus. Auch Tilmann Jahn und Behadil Sabani stehen ihrem Trainer Thomas Flath weiterhin verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. „Die Ausfälle sind für uns sehr bitter. Alle drei sind nicht nur Stamm-, sondern auch Führungsspieler innerhalb der Mannschaft“, betont Flath.

Verantwortung wird verteilt

Für das Auswärtsspiel am Samstag (11 Uhr) beim VfL Bochum muss der VfL-Coach sein Team nun umstellen. Spieler, die bislang noch nicht so viele Einsatzminuten gesammelt haben, rücken in die Startformation. Die Verantwortung wird auf mehrere Schultern verteilt. „Für die jüngeren Spieler ist es jetzt aber auch eine Chance, sich zu zeigen und zu beweisen. Sie müssen die Ausfälle nun auf und neben dem Platz auffangen. Wir werden unter Umständen auch ein paar taktische Veränderungen vornehmen“, sagt Flath.

Favoritenrolle liegt bei den Gastgebern

Diese möglichen Veränderungen zielen unter anderem auf eine erhöhte defensive Stabilität ab. Denn in allen drei bisherigen Saisonspielen, aus denen sie zwei Punkte geholt hat, geriet die junge Fohlenelf früh in Rückstand und lief diesem hinterher. „Wir dürfen dem Gegner gar nicht erst viele Torchancen geben. Die defensive Stabilität ist einer der wichtigsten Faktoren, um erfolgreich zu sein“, betont Flath. Allerdings haben die Bochumer gerade einen Lauf. Ihre ersten drei Saisonspiele entschied die Elf von Trainer Jens Rasiejewski allesamt für sich und rangiert aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz. „Aufgrund der jeweiligen Vorzeichen geht Bochum sicherlich als Favorit in das Spiel“, sagt Flath.

Weitere News

U19 muss Rückschlag hinnehmen

U19 muss Rückschlag hinnehmen 18.02.2018

Im Kampf um den Klassenerhalt in der A-Junioren-Bundesliga West hat Borussias U19 einen Rückschlag hinnehmen müssen. Trotz klarer Feldüberlegenheit unterlag sie im Kellerduell beim SC Paderborn mit 0:1 (0:0.)

U19 will den Rückenwind mitnehmen

U19 will den Rückenwind mitnehmen 17.02.2018

Nach dem Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals möchte Borussias U19 den Rückenwind mit in das Ligaspiel am Sonntag (13.30 Uhr) beim SC Paderborn nehmen.

U19 gastiert im Pokal-Halbfinale beim SC Freiburg

U19 gastiert im Pokal-Halbfinale beim SC Freiburg 16.02.2018

Borussias U19 spielt am 17. März beim SC Freiburg um den Einzug ins Pokalfinale. Das ergab die Auslosung am Freitag in der DFB-Zentrale in Frankfurt.

Jetzt entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder