Suchen

Borussia News

NEWS: 27.08.2017

Erfolgreiche Generalprobe für die U16

Erfolgreiche Generalprobe für die U16
Joel Krawietz sicherte der U16 mit seinem Treffer den Testspiel-Sieg.

Die Vorbereitungen der Nachwuchsmannschaften auf die neue Saison gehen in die heiße Phase: Während die U16 ihr letztes Testspiel bestritt, waren die anderen Jugendmannschaften bei Turnieren gefragt.

Borussias U16 hat die letzten Tests vor dem Pflichtspielstart in die U17-Niederrheinliga erfolgreich bestanden. Am Samstag empfing die Mannschaft von Trainer Marc Trostel die U17 von SHH Herten aus den Niederlanden im BORUSSIA-PARK und entschied die Partie mit 6:1 deutlich für sich. Am gestrigen Sonntag stand das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung auf dem Programm. Borussias U16 meisterte die Generalprobe und setzte sich mit 3:2 gegen die U17 von Fortuna Köln durch. Nils Macvan brachte die junge Fohlenelf kurz vor der Halbzeitpause in Führung. Auch im zweiten Durchgang war es Macvan (57.), der vor dem Tor eiskalt blieb und zum 2:0 für den VfL traf. Doch dann wurde es noch einmal spannend: Innerhalb von nur sieben Minuten trafen die Gäste aus der Domstadt zweimal und stellten so den Ausgleich her (58., 65.). Joel Krawietz (66.) hatte jedoch postwendend die richtige Antwort auf dem Fuß und bescherte der jungen Fohlenelf mit seinem Tor zum 3:2 den Sieg.

Auch hinter Borussias U15 liegt ein erfolgreiches Wochenende: Beim Nachwuchsturnier des SSV Berghausen sicherte sich das Team von Trainer Kyle Berger den ersten Platz. Mit einem torlosen Unentschiedenen startet die junge Fohlenelf in das Turnier. Im zweiten Spiel erkämpfte sich der VfL nach einem 2:2 zur Halbzeit am Ende einen 4:2-Erfolg gegen Fortuna Köln. Am zweiten Tag lief es dann wie am Schnürchen: Mit 1:0 setzte sich Borussia gegen den 1. FC Magdeburg durch. Im anschließenden Finale hieß der Gegner Hannover 96. Doch auch die Hannoveraner stellten für die U15 keine Schwierigkeiten dar und so siegte Borussia am Ende verdient 3:0.

U14 feiert Turniersieg

Borussias U14 hat beim internationalen Nachwuchsturnier der SpVgg. Vreden den ersten Platz belegt. In der Gruppenphase gewann die Mannschaft von Michael Nagorny gegen den Gastgeber 2:1 sowie 4:0 gegen den MSV Duisburg. Von Twente Enschede trennte sich die junge Fohlenelf torlos, ehe es gegen den Nachwuchs des Hamburger SV ein 1:1 gab. Im Halbfinale wurde es noch einmal spannend, doch im Elfmeterschießen triumphierte der VfL mit 5:3 über Rot Weiss Essen. Im Endspiel kam es erneut zu einem Aufeinandertreffen mit dem HSV, doch dieses Mal ging Borussia als Gewinner hervor. Ein 1:0-Sieg brachte der jungen Fohlenelf den Turniersieg.

Zur Vorbereitung auf den Nachwuchs-Cup, der für Borussias U13 am 9. September mit einem Gastspiel bei Rot-Weiß Oberhausen startet, war für den vergangenen Freitag ein Testspiel gegen die SpVg. Schonnebeck geplant. Dieses Testspiel wurde jedoch kurzfristig wieder abgesagt. Im für Samstag angesetzten Freundschaftsspiel gegen Willem II aus dem niederländischen Tilburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Felix Galli souverän mit 4:0 durch.

U11 triumphiert in Löf

Borussias U12 hat das internationale Turnier im niederländischen Maasbree auf dem siebten Rang beendet. Mit einem 2:1-Sieg gegen das MVC Regio Team und zwei Niederlagen gegen den Chelsea FC (0:2) und KRC Genk (1:2) verlief der erste Tag für die Mannschaft von Trainer Jimmy Lucassen eher durchwachsen. Am zweiten Tag trennte sich der VfL jeweils 1:1-Unentschieden von Ajax Amsterdam und Twente Enschede. Im abschließenden Spiel um Platz sieben siegte die junge Fohlenelf 1:0 gegen Borussia Dortmund.

Die U11 triumphierte beim Blitzturnier in Löf. In der Vorrunde schlug das Team von Trainer Oliver Schoepp TSV Schott Mainz 1:0 und trennte sich 2:2-unentschieden von TuS Koblenz. Im Viertelfinale traf der VfL auf den FSV Mainz 05 und zog mit einem 3:0-Erfolg in die Runde der letzten vier Mannschaften ein. Gegen den SV Darmstadt 98 setzte sich Borussia 2:1 durch. Im abschließenden Finale siegte die junge Fohlenelf 2:0 gegen Eintracht Trier.

Gleich doppelt vertreten war Borussias U10 am vergangenen Samstag beim Nachwuchs-Cup des SV Schwarz-Weiss Schwanenberg: Die Mannschaft von Trainer Thomas Maibaum trat mit zwei Teams an. So landete der VfL am Ende zweimal auf dem Treppchen – auf dem ersten und dritten Platz. Einen Tag später stand bereits das nächste Turnier für Borussia auf dem Programm: Auch beim Turnier des SV Baal landete die junge Fohlenelf am Ende auf dem ersten Platz. Borussias jüngstes Team, die U9, sicherte sich den Turniersieg in Baal. Einen Tag später landete die Mannschaft von Trainer Thomas Reich beim Nachwuchsturnier in Büttgen auf dem sechsten Rang.

Weitere News

U11 wird in Oidtweiler Zweiter

U11 wird in Oidtweiler Zweiter 10.12.2017

Aufgrund der witterungsbedingten Unbespielbarkeit der Plätze wurden die Meisterschaftsspiele der U16, U14, U13 und U12 abgesagt. Andere Nachwuchsteams waren bei Hallenturnieren erfolgreich.

U16 schließt Hinrunde mit Stadtderby ab

U16 schließt Hinrunde mit Stadtderby ab 07.12.2017

Zum Abschluss der Hinrunde in der U17-Niederrheinliga empfängt Borussias U16 am Sonntag (11 Uhr) den 1. FC Mönchengladbach im BORUSSIA-PARK (Nebenplatz 4).

U15 punktet im Derby

U15 punktet im Derby 04.12.2017

In der C-Junioren-Regionalliga West hat Borussias U15 im Derby gegen den 1. FC Köln einen Punkt geholt. Yassir Atty und Eduart Ibrahima trafen beim 2:2 (2:1) für die junge Fohlenelf.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder