Suchen

Borussia News

NEWS: 03.09.2017

U16 mit Kantersieg in die Saison gestartet

U16 mit Kantersieg in die Saison gestartet
Nils Macvan traf beim 6:0-Sieg der U16 in Fischeln vierfach.

Zum Auftakt der neuen Saison in der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 einen deutlichen 6:0 (2:0)-Sieg beim VfR Fischeln gefeiert. Nils Macvan traf für die junge Fohlenelf vierfach, Neuzugang Luiz Skraback doppelt.

Borussias U16 ist erfolgreich in die Saison 2017/18 in der U17-Niederrheinliga gestartet. Bei Aufsteiger VfR Fischeln feierte die Mannschaft von Trainer Marc Trostel einen deutlichen 6:0 (2:0)-Sieg. Bereits nach wenigen Sekunden brachte Nils Macvan die junge Fohlenelf in Führung. Neuzugang Luiz Skraback erhöhte wenig später auf 2:0 (21.). „Wir haben es dann allerdings bis zur Pause verpasst nachzulegen und haben defensiv zu viel zugelassen“, monierte Trostel. Nach dem Seitenwechsel drehte die junge Fohlenelf aber wieder auf. Per Dreierpack stellte Macvan innerhalb von nur fünf Minuten auf 5:0 (46., 50., 51.). In der 56. Minute setzte sich Skraback gegen gleich mehrere Gegenspieler durch, umkurvte den gegnerischen Torhüter und sorgte mit seinem zweiten Treffer für den deutlichen 6:0-Endstand. „In der zweiten Halbzeit haben es die Jungs überragend gemacht. Sie haben das umgesetzt, was wir uns in der Pause vorgenommen hatten: Sie waren zielstrebig und konsequent im Abschluss. Erst in der Schlussphase haben sie wieder einen Gang rausgenommen“, sagte Trostel. „Insgesamt können wir mit diesem Saisonstart aber sehr zufrieden sein.“

Der U15 ist die Generalprobe vor dem Ligaauftakt am nächsten Samstag beim SC Paderborn geglückt: Im Freundschaftsspiel gegen Fortuna Düsseldorf feierte die Mannschaft von Trainer Kyle Berger einen 2:1 (1:0)-Erfolg. Osman Calis brachte die junge Fohlenelf in der 23. Minute in Front. Zwar kamen die Düsseldorfer fünf Minuten nach dem Seitenwechsel zum Ausgleich, doch Nicolas Kiebel sorgte wenig später (49.) für den Siegtreffer zu Gunsten der jungen Fohlenelf.

Für Borussias U14 standen am zurückliegenden Wochenende gleich zwei Freundschaftsspiele auf dem Programm. Gegen den Karlsruher SC feierte die Mannschaft von Trainer Michael Nagorny einen 4:0 (3:0)-Erfolg. Vom Wuppertaler SV trennte sich die junge Fohlenelf kurz darauf mit 3:3 (0:2). Beim Friedel-Elting-Cup des 1. FC Bocholt ist Borussias U13 Sechster geworden. In der Vorrunde feierte die junge Fohlenelf Siege gegen Rot-Weiß Oberhausen, Fortuna Düsseldorf und Sparta Prag (jeweils 1:0) und trennte sich unentschieden von Twente Enschede (0:0) und der U14 des Gastgebers Bocholt (1:1). Im Viertelfinale musste sich die Mannschaft von Trainer Felix Galli Schalke 04 mit 0:2 geschlagen geben. In den anschließenden Platzierungsspielen setzte sie sich 2:0 gegen den MSV Duisburg durch, verlor aber gegen Eintracht Braunschweig mit 4:5 (1:1) nach Elfmeterschießen.

U12 gewinnt Novesia Cup in Neuss

Am Samstag hat Borussias U12 einen 6:0 (3:0)-Kantersieg im Freundschaftsspiel gegen den SV Waldhof-Mannheim gefeiert. Einen Tag später hat die Mannschaft von Trainer Jimmy Lucassen den Novesia Cup in Neuss gewonnen. In der Vorrunde verlor der VfL-Nachwuchs zwar 0:2 gegen Legia Warschau, feierte aber Siege gegen eine Stadtauswahl aus Neuss (3:0) und Alemannia Aachen (4:2). Im anschließenden Halbfinale schlug die junge Fohlenelf den 1. FC Köln mit 1:0 und zog damit ins Endspiel ein, in dem sie schließlich Galatasaray Istanbul mit 2:1 besiegte. Bei einem Miniturnier Borussias und des NEC Nijmegen, an dem jeweils zwei U11-Teams beider Klubs an den Start gingen, gewann der VfL-Nachwuchs drei Partien gegen die Niederländer. Ein Spiel endete unentschieden (1:1). Am Sonntag folgte für Borussias U11 ein Freundschaftsspiel gegen Alemannia Aachen, das sie mit 9:3 (4:1) für sich entschied.

Für die beiden jüngsten Mannschaften aus dem Fohlenstall stand am zurückliegenden Wochenende der GeißbockCup des 1. FC Köln auf dem Programm. Borussias U10 schied dabei nach einem 3:0 gegen die U11 von Südwest Köln, einem 0:2 gegen die U11 von Fortuna Köln und einem 1:1 gegen die U11 von Stoitzheim in der Zwischenrunde aus. Zuvor hatte die junge Fohlenelf in der Vorrunde die jeweilige U11 der SpVg. Porz (4:0), der DJK SV Mauritz (2:0) und der SG Unterrath (6:3) geschlagen und sich 2:2 von der U11 von Düren Niederrau getrennt. Die U9 musste sich derweil im Halbfinale des Turniers Bayer 04 Leverkusen mit 0:1 geschlagen geben. Zuvor hatte sie im Viertelfinale den 1. FC Köln mit 5:4 (2:2) nach Neunmeterschießen sowie im Achtelfinale Bergisch Gladbach mit 3:1 geschlagen. In der Zwischenrunde hatte sie drei von drei Spielen für sich entschieden und auch in der Vorrunde war sie zuvor ohne Niederlage geblieben. Am morgigen Dienstag stehen für die beiden jüngsten Teams bereits die nächsten Prüfungen an. Während die U10 um 18 Uhr den SV Eilendorf im BORUSSIA-PARK (Nebenplatz 5) empfängt, hat die U9 zeitgleich den SV BW Meer zu Gast (Nebenplatz 6).

Weitere News

U16 weiter ungeschlagen

U16 weiter ungeschlagen 17.09.2017

Borussias U16 hat sich am dritten Spieltag der U17-Niederrheinliga mit 2:2 (1:1) von der U16 von Fortuna Düsseldorf getrennt.

U16 gastiert beim Spitzenreiter

U16 gastiert beim Spitzenreiter 14.09.2017

Zum dritten Spieltag der U17-Niederrheinliga gastiert Borussias U16 am Sonntag (11 Uhr) in der Landeshauptstadt bei Fortuna Düsseldorf. Die U15 empfängt in der C-Junioren-Regionalliga am Samstag (15 Uhr) den FC Iserlohn auf dem Fohlenplatz.

U15 mit Sieg in die neue Saison gestartet

U15 mit Sieg in die neue Saison gestartet 11.09.2017

Borussias U15 hat am ersten Spieltag der neuen Saison in der C-Junioren-Regionalliga einen 3:2 (2:0)-Sieg beim SC Paderborn gefeiert. Die U16 holte am zweiten Spieltag der U17-Niederrheinliga gegen den MSV Duisburg einen Punkt.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder